Marktübersicht

Dax
12.624,00
0,25%
MDax
25.658,00
0,19%
BCDI
139,32
0,00%
Dow Jones
22.349,59
-0,04%
TecDax
2.404,25
0,59%
Bund-Future
161,14
0,08%
EUR-USD
1,19
0,04%
Rohöl (WTI)
50,65
-0,10%
Gold
1.297,35
0,48%

Kolumne16:04 10.03.17

Börsenexperte und Autor Matthias Zacher

Warum Sie als Anleger dieses Modethema umgehen sollten

Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

lassen Sie uns heute einmal ein bisschen über die Kryptowährung Bitcoin und natürlich deren Verbindung zu Ihrem persönlichen Vermögensaufbau sprechen. Kennen Sie überhaupt Bitcoin?

Bei Bitcoin handelt es sich um eine elektronische Verschlüsselungswährung. Als großer Vorteil wird stets von deren Fans die Anonymität angesehen, mit der transferiert wird. Während klassische Währungen (Euro, Dollar, Schweizer Franken, etc.) meist zurückverfolgbare Zahlungsströme erzeugen, ist das System der eWährung deutlich diskreter – die Bitcoins werden nämlich dezentral in einem Netzwerk verwaltet. Mit dieser Währung wird nun schon seit vielen Jahren immer wieder spekuliert, ich persönlich würde sagen „gezockt“ ...

Ende Februar haben Bitcoins erstmals die 1200-Dollar-Marke geknackt. Damit war zu diesem Zeitpunkt die Kryptowährung teurer als Gold. Das heißt aber keineswegs, dass Sie nun anfangen sollen, Ihr persönliches Depot (mit Sachwerten wie Aktien und Gold) umzuschichten.

Der Hauptgrund für den jüngsten Preisauftrieb bei Bitcoin waren einfach nur Spekulationen auf die Genehmigung des ersten Bitcoin-ETF durch die US-Börsenaufsicht“, so die Einschätzung eines Devisenexperten Ende Februar.

Wie sich der Bitcoin-Kurs langfristig entwickeln wird, steht in den Sternen. Nur soviel: Ein solides Sachwert-Investment à la Gold ist diese Kryptowährung kaum. Es handelt sich wohl eher um ein Modethema, das immer wieder – je nach Nachrichtenlage – hochkommt. Denn:

Wer das Thema Bitcoin seit Jahren verfolgt, weiß um die hohen Preisschwankungen der Währung. Ende 2013 hatten wir schon ähnliche Preise gesehen wie heute. Damals gab es Höchststände von 1100 Dollar. Anfang 2015 sahen wir wieder Kurse von unter 300 Dollar. Jetzt sind wir wieder augenscheinlich on Top. Das heißt:

Die Kryptowährung mag in diversen Kreisen populär sein – als Bestandteil für Ihren langfristigen Vermögensaufbau taugt sie aber wohl kaum. Wer meine Kolumne regelmäßig liest, der weiß, dass ich zu einem stressfreien und transparenten Vermögensaufbau rate. Dafür gibt es nur eines:

Aktien. Nicht irgendwelche, sondern die nach den boerse.de-Aktienbrief-Kennzahlen der Performance-Analyse defensivsten Aktien überhaupt. Es sind zwei Handvoll, die im boerse.de-Champions-Defensiv-Index (BCDI) gelistet sind und in die jeder Anleger ganz einfach mit einem Index-Zertifikat (WKN DT0BAC) auf den BCDI investieren kann.

Bevor Sie sich also zu einem Investment in die besagte Kryptowährung hinreißen lassen – nehmen Sie sich bitte die Zeit und schauen sich die starken Defensiv-Champions unter www.bcdi.de an. So ganz ohne Spekulationen ...

Herzliche Grüße

Matthias Zacher,
Leiter BCDI

PS: Der boerse.de-Champions-Defensiv-Index (BCDI) ist einer der besten Aktienindizes der Welt! Denn der BCDI investiert in zehn defensive Champions aus dem boerse.de-Aktienbrief. Und Deutschlands großer Börsenbrief vergibt seit 2002 laut der Performance-Analyse an die 100 besten Aktien der Welt den Status „Champion“. Mit dem BCDI-Zertifikat (WKN DT0BAC) nehmen Sie direkt an der Wertentwicklung der zehn Defensiv-Champions teil. Und der neue BCDI-Aktienfonds (WKN A2AQJY) investiert zusätzlich noch in 15 weitere Champions-Aktien, mit der (nächst-)niedrigsten Risikokennziffer.

Gerne senden wir Ihnen alle Informationen zum BDCI-Zertifikat (WKN: DT0BAC) und zum neuen BCDI-Aktienfonds (WKN: A2AQJY) kostenlos per Post zu. Klicken Sie einfach hier …

Rechtliche Hinweise BCDI-Aktienfonds

Die BCDI GmbH gibt weder eine Einladung zur Zeichnung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Fonds, Aktien oder anderen Finanzinstrumenten ab. Bei diesen, nicht allumfassenden, Informationen handelt es sich um Werbung, die weder eine individuelle Anlageberatung darstellt, noch diese ersetzt. Alleinige Grundlage für den Kauf des dargestellten Fonds sind der Verkaufsprospekt sowie die wesentlichen Anlegerinformationen, das Verwaltungsreglement sowie die Berichte des Fonds, Halb- und Jahresberichte, die kostenlos in deutscher Sprache bei der Verwaltungsgesellschaft IPConcept (Luxemburg) S.A. www.ipconcept.com und der Verwahrstelle DZ PRIVATBANK S.A. www.dz-privatbank.com abgerufen werden können.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist nicht notwendigerweise ein Hinweis auf zukünftige Ergebnisse. Der Wert von Anlagen und mögliche Erträge daraus sind nicht garantiert und können sowohl fallen als auch steigen. Es kann daher grundsätzlich keine Zusicherung gegeben werden, dass die Ziele der Anlagepolitik erreicht werden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, dass die Anleger den von ihnen investierten Betrag nicht oder nicht vollständig zurückerhalten. Weitere und ausführliche Hinweise zu den Chancen und Risiken enthält der Verkaufsprospekt. Veränderungen der Wechselkurse können ebenfalls dazu führen, dass der Wert zugrunde liegender Investments sowohl fällt als auch steigt.

Zukünftigen Investoren wird dringend angeraten, ihre eigenen professionellen Berater für die Beurteilung des Risikos, der Anlagestrategie, der steuerlichen Folgen etc. hinzuzuziehen, um die Angemessenheit einer Investition aufgrund ihrer persönlichen Verhältnisse festzulegen. Die enthaltenen Informationen in diesem Dokument wurden von der BCDI GmbH erhoben. Informationen aus externen Quellen sind durch Quellenhinweis gekennzeichnet. Für deren Richtigkeit, Genauigkeit und Vollständigkeit können wir, auch wenn wir diese Informationen für verlässlich halten, weder Haftung noch irgendeine Garantie übernehmen. Eine Haftung der Verwaltungsgesellschaft aufgrund der Darstellungen in diesem Dokument ist ausgeschlossen. Die ausgegebenen Anteile dieses Fonds dürfen nur in solchen Rechtsordnungen zum Kauf angeboten oder verkauft werden, in denen ein solches Angebot oder ein solcher Verkauf zulässig ist. So dürfen die Anteile dieses Fonds weder innerhalb der USA noch an oder für Rechnung von US-Staatsbürgern oder in den USA ansässigen US-Personen zum Kauf angeboten oder an diese verkauft werden.

 

Video Interview

Matthias Zacher im Interview


Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Neue Holding-Struktur bis 2019 geplant!
  • Positive Analysten-Kommentare beflügeln!
  • Ist die Aktie jetzt wieder günstig?

Dividenden Dax-Aktien 2017

Name: Adidas

Dividende pro Aktie: 2,00 Euro

Dividenden-Rendite: 1,3%

 

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...

Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend

Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend
Unsere Einstiegs-Strategie: Nicht jeder Tag ist Kauftag. Die Gewinn-Chancen der Champions aus dem boerse.de-Aktienbrief lassen sich durch die Wahl des richtigen Einstiegszeitpunkts nochmals erheblich verbessern. Dafür bedarf es keinen hellseherischen Fähigkeiten, sondern es gilt, Kauf- und Nachkaufsignale mit Ruhe und Disziplin zu beachten.