Wie unsere Technologie-Champions Unternehmen bei der Digitalisierung unterstützen

Donnerstag, 01.12.22 15:31
Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

die Digitalisierung erfasst immer mehr Lebensbereiche. Besonders deutlich wird dies bei der Zusammenarbeit in Unternehmen. Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Schließungen hat wohl fast jeder von Ihnen schon Erfahrungen mit dem Home-Office oder Videokonferenzen gemacht. Im momentanen Umfeld der hohen Inflation sind die Firmen besonders daran interessiert, Kosten zu senken. Die Nutzung von Technologie spielt dabei eine Schlüsselrolle.

Die Champions im boerse.de-Technologiefonds bieten mit ihren Produkten Lösungen für die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen der Unternehmen. Die 20 Technologie-Champions bilden mit einer Gewichtung von 60% den Kern des seit August erhältlichen Fonds. Weitere 40 % des Fondsvolumens sind in eine breit gestreute Auswahl von mehr als 400 Technologiewerten investiert. Im Laufe der Zeit kristallisieren sich die Gewinner heraus, ganz im Sinne von Charles Darwins Survival-of-the-fittest-Philosophie. (Mehr dazu hier in unserem kostenlosen White Paper)

Dieses wenig bekannte Produkt von Microsoft ist besonders aussichtsreich



Inzwischen hat wohl fast jeder Leser von Office, Teams und Azure gehört. Weit weniger bekannt ist heute die Power-Platform. Mit dieser bietet Microsoft spannende Anwendungen, um wesentliche Aufgaben der Digitalisierung zu lösen.

Durch die Verwendung von Power BI können die Anwender im Unternehmen Daten analysieren, per Power Apps werden individuelle Anwendungen entwickelt, mit Power Pages Unternehmenswebseiten erstellt, in Power Virtual Agents können Chatbots entworfen und unter Einsatz von Power Automate Geschäftsprozesse automatisiert werden. Das Besondere daran ist die Low-Code-Entwicklung über eine grafische Benutzeroberfläche.

Die Tools erfordern daher nicht den Einsatz eines Programmierers aus der IT, sondern die Fachbereiche können mit dieser Low-Code-Plattform selbst ihre Lösungen entwickeln. Das spart Koordinationsaufwand und sorgt dafür, dass die Anwender ihr gewünschtes Ergebnis erreichen. Laut einer Studie von Forrester Consulting führt die Einführung der Power-Platform zu einer Senkung der Entwicklungskosten um 45% und einer Rendite auf die Investition von 140%.

Digitalisierung Made in Germany



Nicht nur die großen amerikanischen Technologiekonzerne können Firmen dabei unterstützen, die digitale Zukunft zu gestalten. Mit Nemetschek hat sich auch ein deutsches Technologieunternehmen aufgrund seiner starken Wertentwicklung und hohen Qualität als Champion für den Fonds qualifiziert. Mit seiner Software für das vernetzte Planen, Bauen und Bewirtschaften von Bauwerken unterstützt Nemetschek Kunden aus der Baubranche über den gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes.

Nemetschek profitiert davon, dass der Grad der Technologisierung im Baugewerbe noch deutlich geringer ist als in der Industrie. Es besteht also noch Nachholbedarf, zumal die Anforderungen in den kommenden Jahren steigen werden. Durch den Personalmangel und den starken Kostenanstieg werden die Bauunternehmen gezwungen sein, ihre Prozesse effizienter zu gestalten, um Kosten und Zeit zu sparen.

Hinzu kommt, dass die Regulierung der Bauwirtschaft zunimmt. Für staatlich finanzierte Bauprojekte wird international zunehmend der Einsatz von Planungssoftware vorgeschrieben. Diese Programme bilden auch die Grundlage für ein nachhaltiges und ressourcenschonendes Bauen und den effizienten Betrieb von Gebäuden.

Von der digitalen Zukunft profitieren



Microsoft und Nemetschek sind nur zwei Beispiele, wie die Unternehmen aus unserem boerse.de-Technologiefonds andere Branchen und Firmen bei der Digitalisierung unterstützen. Darüber hinaus profitieren Sie mit unseren Champions von zahlreichen weiteren Technologietrends wie der zunehmenden Verbreitung der Cloud, der wachsenden Bedeutung der erweiterten Realität und dem Siegeszug von Software-as-a-Service-Unternehmen.

Wie der boerse.de-Aktienfonds und der boerse.de-Weltfonds ist auch der boerse.de-Technologiefonds in einer ausschüttenden (WKN: TMG4TA) und einer thesaurierenden Tranche (WKN: TM4TT) erhältlich. Beide Tranchen sind sparplanfähig und können bei jeder Bank, Sparkasse oder Ihrem Online-Broker über die Börse Stuttgart ohne Agio gekauft werden. Damit haben Anleger die Möglichkeit, sich schon mit Sparraten ab 25,- Euro an den besten Technologie-Aktien der Welt und den spannendsten Zukunftstrends zu beteiligen.

Auf gute Investments!

Ihr
Markus Schmidhuber
Content Manager

PS: Eine ausführliche Beschreibung der innovativen Anlagestrategie des boerse.de-Technologiefonds finden Sie in einem White Paper von Thomas Müller und Dr. Hubert Dichtl, das Sie hier direkt kostenlos als PDF herunterladen können.

boerse.de-Content-Manager Markus Schmidhuber gehört zum Team des Aktien-Ausblicks, Deutschlands großem Börsen-Newsletter mit mehr als 150.000 Lesern. Der Aktien-Ausblick informiert von Montag...


Alle Kolumnen von Markus Schmidhuber erhalten Sie ganz bequem im Newsletter boerse.de-Aktien-Ausblick, Deutschlands großem Börsen-Newsletter mit mehr als 150.000 Lesern. Hier kostenfrei anfordern ...

Mission Pro Börse

Uns liegt es am Herzen, Anleger für die Börse zu begeistern. Denn nur mit Top-Aktien ist erfolgreicher Vermögens­aufbau und  Vermögens­schutz möglich. Deshalb gibt es die Mission pro Börse, den kosten­losen „Leitfaden für Ihr Vermögen“, das Börsenmuseum und den Rosenheimer Börsentag.

Der "Leitfaden für Ihr Vermögen"

Absolut einzigartig! So lautet das Feedback tausender Anleger zum „Leitfaden für Ihr Vermögen“. Denn Börse kann jeder und Börse macht Spaß! Das zeigen die Autoren Thomas Müller und Jochen Appeltauer. Deshalb wurde der „Leitfaden für Ihr Vermögen“ bereits mehr als 184.000 mal versendet und ist das Standardwerk für (Neu-)Börsianer. Hier gratis per Post anfordern oder einfach digital lesen.


"Vielen Dank für die Zusendung  des Leitfadens für Ihr Vermögen, den ich durchaus sehr informativ fand. Insgesamt sehr interessant, sowohl für mich wie auch die Freunde/Kolleg/-innen, war der Beitrag über die verschiedenen Höhen/Arten der Abgeltungssteuer sowie der Überblick über die Entwicklungen unterschiedlicher Aktien im Laufe der Zeit."

weitere Stimmen & Meinungen...

Faszination Börse zum Anfassen!

Das Rosenheimer Börsenmuseum ist Deutschlands einziges Börsenmuseum. Denn mit der überdimensionalen Dow-Jones-Installation, den hunderten Börsen-Kunstwerken, der Zinseszins-Wand, der Anlagepyramide und den vielen historischen Exponat ist das „Haus der Börse“ eine faszinierende Börsen-Erlebniswelt. Ob für Schulklassen, Familien oder (Neu-)Börsianer – ein Ausflug ins Börsenmuseum lohnt sich. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Der Eintritt ist natürlich gratis. Infos.

 

Rosenheimer Börsentag: Börse „live“!

Der Rosenheimer Börsentag ist Kult! Denn hier können Anleger das Team rund um Thomas Müller persönlich kennenlernen. Unter rund 1000 „Gleichgesinnten“ erfahren Besucher alles über die erfolgreichen Rosenheimer Anlagestrategien und den besten Aktien der Welt. Für Abonnenten, Fonds-Anleger und Börsen-Botschafter ist der Eintritt natürlich gratis. Infos.

 
 

Jetzt Börsen-Botschafter werden!

Schließen auch Sie sich der Mission pro Börse an. Als Börsen-Botschafter können Sie kostenlos so viele Leitfäden wie Sie möchten für Ihre Freunden, Kollegen und Verwandte anfordern. Außerdem schenken wir Ihnen ein kostenloses Botschafter-Paket mit unter anderem Ihrer persönlichen Börsen-Botschafter-Urkunde sowie der limitierten Grafik „Dagobert Leitfaden“. Zukünftig erhalten Sie auch immer den neuesten Leitfaden automatisch per Post! Infos. Infos.