Dax 11166.5 -0.33%
MDax 21736.0 0.06%
TecDax 1757.0 0.03%
BCDI 133.37 0.00%
Dow Jones 19756.85 0.72%
Nasdaq 4894.66 0.78%
EuroStoxx 3214.5 0.08%
Bund-Future 161.54 0.08%

Kolumne15:45 15.10.14

Börsenexperte und Autor Thomas Müller

Dax 20.000, Dow Jones 30.000 bis zum Jahrzehntende!

Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

ich glaube, dass eine sehr gute Börsenphase vor uns liegt, die in wenigen Wochen ihren Anfang nehmen kann. Denn 2014 ist ein Jahr der Seitwärtskonsolidierung, das es nach den vorangegangenen beiden Gewinnerjahren, insbesondere an den deutschen Börsen, einfach gebraucht hat. Immerhin:

2012/2013 verbesserte sich der Dow Jones um gemäßigte 36%, während der Dax mit +62% sogar die US-Technologiebörse Nasdaq (+58%) outperformt hat. Der TecDax konnte in diesem Zeitraum 70% aufsatteln, und im MDax waren es atemberaubende 86% Zuwachs. So ist es nicht verwunderlich, dass sich die Kurse im laufenden Jahr per saldo bislang kaum von der Stelle bewegt haben. Und diese Entwicklung passt genau ins langfristige Drehbuch.

Ich hatte in meinem Schlussvortrag an unserem Tag der offenen Tür vor zwölf Monaten einen Dax-Anstieg bis 10.000 im ersten Halbjahr und danach eine deutliche technische Korrektur prognostiziert, die mindestens 10% umfassen sollte. Mit zweimal 10.029 im Juni/Juli, dem August-Rückgang auf 9018 und dem Rücksetzer vom September-Top bei 9800 auf zuletzt unter 8800 befindet sich der Dax absolut im Rahmen. Dabei kann nicht ausgeschlossen werden, dass wir in den verbleibenden Oktober-Sitzungen noch einmal niedrigere Kurse sehen werden. Entscheidend:

Im vierten Quartal sind wieder deutlich steigende Kurse wahrscheinlich, die den Auftakt für ein wunderbares Aktienjahr 2015 bedeuten sollten. Dem Dax könnte damit um die Jahreswende herum die endgültige und eindeutige Eroberung der 10.000er Marke gelingen, während im Dow Jones für die nächsten zwölf Monate 20.000 Punkte auf der Agenda stehen. Und die Langfrist-Hausse dürfte noch einiges an (positivem Überraschungs-)Potenzial zu bieten haben. Denn:

Die Börsen befinden sich in der Anfangsphase einer neuen Aktien-Ära. So hat der Dow Jones erst im März 2013 mit dem Überbieten der Höchstkurse von 2007 die seit dem Jahr 2000 dominierende Seitwärtsphase nach oben auflösen können. In diesen 13 Jahren verbesserte sich der weltweit bekannteste Aktienindex um lediglich 1,5% jährlich, was gerade einmal einem Viertel der historischen durchschnittlichen Kurs-Rendite von 6% p.a. entspricht. Dem Dax gelang erst im Mai 2013 der Break über die 8000er-Zone, womit hier eine 13-Jahres-Phase beendet wurde, für die sich eine Null-Rendite ergibt! Und dies trotz Dividenden, während der Dax im historischen Mittel 9% jährlich gewinnt.

Da Kurse über kurz oder lang zu ihren Mittelwerten zurückkehren, sollten viele positive Jahre vor uns liegen. Ich rechne damit, dass die Hochs dieses Jahrzehnts im Dezember 2019 markiert werden, und bis dahin kann der Dow Jones 30.000 Punkte erreichen (+76%). Im Dax ist sogar eine Verdoppelung auf 20.000 Punkte möglich. Das klingt zwar spektakulär, doch damit würde sich über einen Zeitraum von 19 Jahren eine Rendite von gerade mal 4,7% p.a. im Dax und 5% p.a. im Dow Jones ergeben. Mehr dazu im brandneuen Werk „Das Börsenbuch“, das Sie jetzt letztmalig zum Subskriptionspreis von 34 Euro anfordern können.

Mit bester Empfehlung
Ihr

Thomas MüllerHerausgeber
boerse.de-Aktienbrief


PS: Per 30. September hat die Deutsche Bank exakt 132.548 BCDI-Zertifikate emittiert. Damit wurden seit dem Start am 1. Juli schon mehr als 13 Millionen Euro in den boerse.de-Champions-Defensiv-Index investiert. Das ist eine gewaltige Summe und doch erst der Anfang. Ich bin mir sicher, dass die BCDI-Performance dauerhaft überzeugen wird.

TM's empfohlene Sachwertinvestments

Wertvor 10 JahrenKurs akt.Performance
Silber 13,81 16,87 22,17%
Gold 626,75 1.163,60 85,66%
BCI 15.185,30 26.793,10 76,44%
Apple 12,68 113,95 798,49%
Nestlé 26,77 66,05 146,74%
BCDI 35,77 133,37 272,85%
Volltextsuche
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Massiver Kursgewinn seit Italien-Referendum!
  • Überraschender Gewinn im dritten Quartal!
  • War das erst der Anfang?

Performance Dax-Aktien 3. Quartal 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 9,10 auf 6,30 Euro
Performance: -30,77%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...
Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend
Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend
Unsere Einstiegs-Strategie: Nicht jeder Tag ist Kauftag. Die Gewinn-Chancen der Champions aus dem boerse.de-Aktienbrief lassen sich durch die Wahl des richtigen Einstiegszeitpunkts nochmals erheblich verbessern. Dafür bedarf es keinen hellseherischen Fähigkeiten, sondern es gilt, Kauf- und Nachkaufsignale mit Ruhe und Disziplin zu beachten.