Beleihungswert

Wert, der von einem Kreditgeber einem Vermögensgegenstand, wie z. B. einem Grundstück oder einem Wertpapier zugeordnet wird und der die Höhe der möglichen Beleihung, z. B. für eine Grundschuld oder eine Hypothek bestimmt. Der Beleihungswert soll in der Regel, den am Markt nachhaltig erzielbaren Erlös des Beleihungsobjektes nicht überschreiten.

© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr