Beleihungswert von Wertpapieren

Ein Anleger kann Wertpapiere zur Sicherheit bei seiner Bank hinterlegen. Der Beleihungswert ergibt sich aus der Wertpapierart und einem Beleihungsprozentsatz für dieses Wertpapier.
Die Beleihungsgrenze für Sparguthaben liegt bei 100 %. Aktien werden i. d. R. nicht höher als 50 - 60 %, Anleihen bis zu 75 - 80 % des Kurswertes beliehen.

© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr