Bernard Baruch

Bernard Mannes Baruch wurde am 19. August 1870 als zweiter von vier Söhnen in Camden im US-Bundesstaat South Carolina geboren. Sein Vater, ein deutscher Auswanderer, arbeitete als Chirurg. Von seiner Mutter Isabelle Baruch erbte er die Liebe zu den Südstaaten, die ihn sein Leben lang begleitete. Als Bernard Baruch zehn Jahre alt wurde, siedelte die Familie nach New York über. Im Jahre 1889 absolvierte er das City College und begann für drei US-Dollar pro Woche als Laufbursche für die Maklerfirma Housman an der Wall Street zu arbeiten. Baruch lieferte Wertpapiere hierhin, holte Schecks von dort und kopierte Briefe. Es war die Zeit der großen Money Trusts: Finanziers wie John Pierpont Morgan oder die Lehman Brothers kontrollierten über ihre Banken ganze Industriezweige. Weitere Informationen zu Bernard Baruch finden Sie hier...
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr