ETF (Exchange Traded Funds)

Die Abkürzung ETF steht für Exchange Traded Funds. Diese Anlageprodukte sind Indexfonds, die sich in ihrer Zusammensetzung an die Gewichtung eines Indexes binden und während der Börsenhandelszeiten ohne Ausgabeaufschlag gehandelt werden können. Lediglich zwischen An- und Verkaufskurs liegt eine Differenz, der sogenannte Spread. Exchange Traded Funds sind flexibel handelbar und für fast alle Anlageklassen erhältlich. Mit ihnen können Anleger in Aktien-, Rohstoff-, Anleihe-, Kreditderivat- und Geldmarkt-Indizes investieren.

© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr