Europäische Zentralbank

Abkürzung: EZB
Unmittelbar nach der Entscheidung über den Starttermin der dritten Stufe der Europäischen Währungsunion (EWU), erfolgte die Bildung der EZB.
Die Mitglieder des Direktoriums der EZB werden von den Regierungen der EWU-Mitgliedsländer ernannt.
Laut Maastrichter Vertrag ist es das vorrangige Ziel der EZB, die Preisstabilität des Euros zu gewährleisten. Neben der geldpolitischen Steuerung hat die EZB auch die Aufgabe, den reibungslosen Ablauf des Zahlungsverkehrs zu fördern, die ihr von den Mitgliedsländern übertragenen Währungsreserven zu verwalten und wichtige Beratungsfunktionen wahrzunehmen.

© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr