Marktübersicht

Dax
12.981,50
-0,47%
MDax
26.084,00
-0,99%
BCDI
140,97
-0,38%
Dow Jones
23.102,00
-0,33%
TecDax
2.508,25
-0,56%
Bund-Future
162,27
0,03%
EUR-USD
1,18
0,12%
Rohöl (WTI)
51,55
-1,34%
Gold
1.283,89
0,23%

Fed-Modell

Das Fed-Modell vergleicht die Bewertung von Anleihe- und Aktienmärkten anhand der Kurs-Gewinn-Verhältnisse (KGVs). Dabei wird das Anleihe-KGV als Umkehrwert der Rendite zehnjähriger Staatsanleihen errechnet. Dementsprechend beträgt das KGV der Anleihe bei (bspw.) 10% Rendite 10, bei 5% 20 und bei 3% errechnet sich ein KGV von 33. Für die Aktienmärkte dient das KGV der jeweiligen Indizes (Indexstand / Gewinne der gelisteten Unternehmen) als Grundlage. Demnach gilt ein Aktienmarkt günstiger bewertet als der Anleihenmarkt, wenn dessen KGV unter dem Anleihen-KGV liegt.