George Soros

Am 12. August 1930 wurde György Soros in der ungarischen Hauptstadt Budapest geboren. Trotz jüdischer Herkunft überlebte er die Zeit der faschistischen Besetzung Ungarns. Die Familie gab sich einen falschen Namen, und sein Vater, ein Anwalt, meisterte das tägliche Risiko der Enttarnung und Verhaftung. In dieser Zeit lernte der junge George Soros, dass „es sicherer ist, etwas zu riskieren, als passiv zu sein“. Vor den russischen Kommunisten floh die Familie 1947 nach England. Ab dem Jahr 1952 studierte Soros an der bekannten London School of Economics and Political Science Wirtschaftswissenschaften. Die Lehren Karl Poppers von einer offenen Gesellschaft haben ihn zu dieser Zeit besonders begeistert. Nach dem erfolgreichen Studienabschluss übersiedelte George Soros 1956 in die USA. Weitere Informationen zu George Soros finden Sie hier...

© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr