Kreditanstalt für Wiederaufbau

Abkürzung: KfW
Die KfW wurde 1948 gegründet und hat ihren Sitz in Frankfurt am Main. Anteilseigner sind der Bund und die Länder. Die KfW fördert die deutsche Wirtschaft durch Investitions- und Exportkredite. Ferner vergibt sie im Auftrag der Bundesregierung Kredite und Zuschüsse im Rahmen der finanziellen Zusammenarbeit mit Entwicklungsländern.

© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr