US-GAAP

Firmen, die an einer amerikanischen Börse notiert sind, müssen ihren Konzernabschluss nach den Regeln des US-GAAP (= General Accepted Accounting Principles) machen. Deutsche kapitalorientierte Firmen, haben die Pflicht einen Konzernabschluss nach den IFRS (International Financial Reporting Standards) durchzuführen.

© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr