AutoZone: Krisengewinner mit zweistelliger Aktienkurs-Performance

Freitag, 29.07.22 16:09
Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

was macht Mann, wenn das Auto einmal streikt? In Zeiten hoher Inflation lautet die Antwort auf diese Frage immer öfter: selbst reparieren. Da die Anschaffung eines Neuwagens aktuell sowohl lange Lieferzeiten, als auch eine hohe Kapitalbindung bedeutet und die Gebrauchtwagenpreise stark gestiegen sind, greifen vor allem Amerikaner oft selbst zum Werkzeug. Doch gerade ältere Pkw sind meist reparaturanfällig und somit teurer im Unterhalt – ein Umstand, der dem Champion AutoZone seit Jahrzehnten sogar in konjunkturellen Schwächephasen in die Hände spielt:

Allein innerhalb der vergangenen zwölf Monate gewann die Aktie mehr als 50% (!), und im Zehn-Jahres-Mittel stehen +22% Kursrendite p.a. zu Buche. Dies ist eine gute Gelegenheit, um Ihnen den Champion aus dem boerse.de-Aktienbrief einmal näher vorzustellen.



Auf AutoZone ist immer Verlass



Seit mehr als 43 Jahren strebt AutoZone danach, seinen Kunden die besten Teile, Preise und einen hervorragenden Service zu bieten. Mit Erfolg: Mittlerweile ist AutoZone Amerikas größter Händler von Kfz-Ersatzteilen und Zubehör. Das Unternehmen betreibt über 6500 Läden, in denen alles rund ums Autos gekauft werden kann. Das Angebotsspektrum reicht von Batterien, Scheibenwischern und Reifen über Bremsen, Ölfilter, Öl, bis hin zu Pflegeprodukten und Beratung. Zusätzlich bietet AutoZone ein umfangreiches Serviceangebot (z.B. Auslesen des Fehlerspeichers, Batterie-Check …), das für Kunden teils sogar kostenlos ist.

Das Unternehmen ist neben dem Heimatmarkt USA auch in Puerto Rico, Mexiko, Kolumbien und Brasilien aktiv. Durch das dichte Netzwerk an Geschäften können sich Kunden meist innerhalb weniger Kilometer vom Wohnort aus die unter Umständen dringend benötigten Ersatzteile besorgen. Oder sich diese innerhalb eines Tages per Post zustellen lassen.

Krisenerprobter Champion



Die Nachfrage nach den AutoZone-Ersatzteilen und Services ist seit Jahrzehnten robust und macht das Geschäftsmodell der Amerikaner sehr krisensicher. Denn auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten müssen Autos gewartet oder repariert werden, wobei deren Besitzer gerade dann Kosten sparen wollen und deshalb selbst Hand anlegen. Aus diesem Grund lassen sich bei AutoZone während Konjunktureinbrüchen in der Historie sogar Umsatz- und Aktienkursanstiege erkennen. So legte die Champions-Aktie beispielsweise während der Dotcom-Blase ab dem Jahr 2000 sowie der Finanzkrise 2008 und 2009 kräftig zu, während der Gesamtmarkt deutliche Kurseinbußen verzeichnete.

Auch im aktuellen Umfeld läuft die AutoZone-Aktie „wie geschmiert”. Denn inflationsbedingt hohe Kosten können relativ einfach an die Kunden weitergereicht werden. Das macht sich auch in der sehr hohen Profitabilität bemerkbar: Die geschätzte Umsatzrendite für 2022 liegt bei 20 Prozent. Analysten erwarten für 2022 ein Umsatzplus von zehn Prozent auf 16,1 Milliarden Dollar und einen Gewinnanstieg von zehn Prozent auf 2,4 Milliarden Dollar.

Wenn Sie erfahren möchten, welche boerse.de-Aktienbrief-Champions sogar in Krisenzeiten gute Renditen und relativ geringe Rücksetzer aufweisen, dann sichern Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich zwei aktuelle boerse.de-Aktienbrief-PDFs.

Auf gute Investments!

Ihr
Markus Schmidhuber
Content Manager

Alle Kolumnen von Markus Schmidhuber erhalten Sie ganz bequem im Newsletter boerse.de-Aktien-Ausblick, Deutschlands großem Börsen-Newsletter mit mehr als 150.000 Lesern. Hier kostenfrei anfordern…
boerse.de-Content-Manager Markus Schmidhuber gehört zum Team des Aktien-Ausblicks, Deutschlands großem Börsen-Newsletter mit mehr als 150.000 Lesern. Der Aktien-Ausblick informiert von Montag...

Mission Pro Börse

Uns liegt es am Herzen, Anleger für die Börse zu begeistern. Denn nur mit Top-Aktien ist erfolgreicher Vermögens­aufbau und  Vermögens­schutz möglich. Deshalb gibt es die Mission pro Börse, den kosten­losen „Leitfaden für Ihr Vermögen“, das Börsenmuseum und den Rosenheimer Börsentag.

Der "Leitfaden für Ihr Vermögen"

Absolut einzigartig! So lautet das Feedback tausender Anleger zum „Leitfaden für Ihr Vermögen“. Denn Börse kann jeder und Börse macht Spaß! Das zeigen die Autoren Thomas Müller und Jochen Appeltauer. Deshalb wurde der „Leitfaden für Ihr Vermögen“ bereits mehr als 164.000 mal versendet und ist das Standardwerk für (Neu-)Börsianer. Hier gratis per Post anfordern oder einfach digital lesen.


"Vielen Dank für die Zusendung  des Leitfadens für Ihr Vermögen, den ich durchaus sehr informativ fand. Insgesamt sehr interessant, sowohl für mich wie auch die Freunde/Kolleg/-innen, war der Beitrag über die verschiedenen Höhen/Arten der Abgeltungssteuer sowie der Überblick über die Entwicklungen unterschiedlicher Aktien im Laufe der Zeit."

weitere Stimmen & Meinungen...

Faszination Börse zum Anfassen!

Das Rosenheimer Börsenmuseum ist Deutschlands einziges Börsenmuseum. Denn mit der überdimensionalen Dow-Jones-Installation, den hunderten Börsen-Kunstwerken, der Zinseszins-Wand, der Anlagepyramide und den vielen historischen Exponat ist das „Haus der Börse“ eine faszinierende Börsen-Erlebniswelt. Ob für Schulklassen, Familien oder (Neu-)Börsianer – ein Ausflug ins Börsenmuseum lohnt sich. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Der Eintritt ist natürlich gratis. Infos.

 

Rosenheimer Börsentag: Börse „live“!

Der Rosenheimer Börsentag ist Kult! Denn hier können Anleger das Team rund um Thomas Müller persönlich kennenlernen. Unter rund 1000 „Gleichgesinnten“ erfahren Besucher alles über die erfolgreichen Rosenheimer Anlagestrategien und den besten Aktien der Welt. Für Abonnenten, Fonds-Anleger und Börsen-Botschafter ist der Eintritt natürlich gratis. Infos.

 
 

Video vergrößern

Video vergrößern

Weitere Videos

Jetzt Börsen-Botschafter werden!

Schließen auch Sie sich der Mission pro Börse an. Als Börsen-Botschafter können Sie kostenlos so viele Leitfäden wie Sie möchten für Ihre Freunden, Kollegen und Verwandte anfordern. Außerdem schenken wir Ihnen ein kostenloses Botschafter-Paket mit unter anderem Ihrer persönlichen Börsen-Botschafter-Urkunde sowie der limitierten Grafik „Dagobert Leitfaden“. Zukünftig erhalten Sie auch immer den neuesten Leitfaden automatisch per Post! Infos. Infos.