Marktübersicht

Das sind die Gewinner-Aktien des Mobile-Gaming-Booms

Montag, 25.10.21 09:06
Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

mit nur einem Game auf meinem Smartphone – das für meinen Sohn bestimmt ist – zähle ich in Deutschland mittlerweile zur Minderheit. Laut einer aktuellen Marktforschungsstudie greifen insgesamt 58% der Bevölkerung im Alter zwischen sechs und 69 Jahren zu Konsole, PC oder Smartphone, um zu „zocken”. Allein im Corona-Jahr 2020 wuchs die Zahl der Fans von Computer-, Konsolen- und Handy-Spielen um rund fünf Prozent. Dabei zählten vor allem Mobilegames aufgrund des großen App-Angebots und der niedrigen Preisbarriere zu den absoluten Branchen-Gewinnern. Ein Trend, von dem auch Champions-Investoren profitieren können ...

Smartphone als Gaming-Plattform



Während im vergangenen Jahr insgesamt 22,6 Millionen Deutsche auf dem Smartphone spielten, saßen im selben Zeitraum 17,2 Millionen Gamer vor einer Konsole und 15,2 Millionen Menschen am PC. Das Tablet geriet mit 9,9 Millionen Usern etwas ins Hintertreffen. Demnach konnte das Smartphone seine Stellung als beliebteste Spiele-Plattform weiter ausbauen und ist mittlerweile auch der wichtigste Umsatzbringer der Branche.

Insgesamt haben Deutsche 2020 rund fünf Milliarden Euro für Computerspiele ausgegeben. Dabei entfiel allerdings nur noch jeder fünfte Euro auf den Kauf von Spielen für PCs oder Konsolen. Der Umsatz mit Games für Smartphones und Tablets stieg in Deutschland hingegen um 23% auf rund 2,3 Milliarden Euro. Ein Großteil dieser Umsätze wurde durch „In-App-Käufe" für u.a. Spielwährungen, Items oder Saisonpässe erlöst. Dieses sogenannte „Free2Play” Segment ist so erfolgreich, weil das Game ansich kostenlos heruntergeladen werden kann. Sobald der Spieler jedoch schneller, weiter oder besser vorankommen möchte, locken die Entwickler immer wieder mit käuflichen „Extras” für wenig Geld – deren Erwerb sich jedoch im Lauf des Spiels zu einem ansehnlichen Betrag summieren kann.

Champions auf der Gewinnerseite



Zu den weltgrößten Spiele-Publishern 2021 zählen dabei gleich zwei Champions: Tencent (Rang eins) und Activision Blizzard (Rang drei). Der chinesische Tech-Gigant Tencent ist bereits in über 30 Spielefirmen investiert. Dazu zählen beispielsweise Branchengrößen wie Riot Games (u.a. League of Legends), Supercell (u.a. Clash of Clans) oder Epic Games (u.a. Fortnite). Activison Blizzard wurde vor allem durch Konsolen- und PC-Spiele wie Call of Duty bekannt. In den vergangenen Jahren brachte der Champion aber zunehmend sehr erfolgreiche „Cross-Plattform”-Varianten seiner „Blockbuster” auf den Markt. Außerdem entpuppte sich der Zukauf von King Digital 2016 als Gewinn: Der Casual Game Publisher feiert mit Titeln wie Candy Crush and Bubble Witch enorme, kommerzielle Erfolge.

Abgesehen von Spieleentwicklern wie Tencent und Activision Blizzard gibt es zwei weitere Champions, die maßgeblich vom Mobile-Gaming-Trend profitieren: Apple und Alphabet (Google). Da Spiele-Apps über deren App- bzw. Play-Store vertrieben werden, verdienen die beiden Tech-Giganten prächtig an Provisionen von bis zu 30% für (In-App)-Verkäufe. Sprich: Jedes mal wenn ein User ein Smartphone-Spiel oder In-App-Item erwirbt, klingelt bei Apple oder Alphabet die Kasse. Branchenanalysten gehen davon aus, dass Games 2020 für 71% der Umsätze im Google-Play und Apple-App-Store verantwortlich waren und weltweit etwa 80 Milliarden Dollar Umsatz erwirtschafteten – Tendenz steigend …

Ich wünsche Ihnen einen entspannten, erfolgreichen Börsentag,

Ihr
Volker Rechberger
boerse.de-Content-Manager Volker Rechberger gehört zum Team des Aktien-Ausblicks, Deutschlands großem Börsen-Newsletter mit mehr als 150.000 Lesern. Der Aktien-Ausblick informiert von Montag...

Mission Pro Börse

Uns liegt es am Herzen, Anleger für die Börse zu begeistern. Denn nur mit Top-Aktien ist erfolgreicher Vermögens­aufbau und  Vermögens­schutz möglich. Deshalb gibt es die Mission pro Börse, den kosten­losen „Leitfaden für Ihr Vermögen“, das Börsenmuseum und den Rosenheimer Börsentag.

Der "Leitfaden für Ihr Vermögen"

Absolut einzigartig! So lautet das Feedback tausender Anleger zum „Leitfaden für Ihr Vermögen“. Denn Börse kann jeder und Börse macht Spaß! Das zeigen die Autoren Thomas Müller und Jochen Appeltauer. Deshalb wurde der „Leitfaden für Ihr Vermögen“ bereits mehr als 130.000 mal versendet und ist das Standardwerk für (Neu-)Börsianer. Hier gratis per Post anfordern oder einfach digital lesen.


"Vielen Dank für die Zusendung  des Leitfadens für Ihr Vermögen, den ich durchaus sehr informativ fand. Insgesamt sehr interessant, sowohl für mich wie auch die Freunde/Kolleg/-innen, war der Beitrag über die verschiedenen Höhen/Arten der Abgeltungssteuer sowie der Überblick über die Entwicklungen unterschiedlicher Aktien im Laufe der Zeit."

weitere Stimmen & Meinungen...

Faszination Börse zum Anfassen!

Das Rosenheimer Börsenmuseum ist Deutschlands einziges Börsenmuseum. Denn mit der überdimensionalen Dow-Jones-Installation, den hunderten Börsen-Kunstwerken, der Zinseszins-Wand, der Anlagepyramide und den vielen historischen Exponat ist das „Haus der Börse“ eine faszinierende Börsen-Erlebniswelt. Ob für Schulklassen, Familien oder (Neu-)Börsianer – ein Ausflug ins Börsenmuseum lohnt sich. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Der Eintritt ist natürlich gratis. Infos.

 

Rosenheimer Börsentag: Börse „live“!

Der Rosenheimer Börsentag ist Kult! Denn hier können Anleger das Team rund um Thomas Müller persönlich kennenlernen. Unter rund 1000 „Gleichgesinnten“ erfahren Besucher alles über die erfolgreichen Rosenheimer Anlagestrategien und den besten Aktien der Welt. Für Abonnenten, Fonds-Anleger und Börsen-Botschafter ist der Eintritt natürlich gratis. Infos.

 
 

Video vergrößern

Video vergrößern

Weitere Videos

Jetzt Börsen-Botschafter werden!

Schließen auch Sie sich der Mission pro Börse an. Als Börsen-Botschafter können Sie kostenlos so viele Leitfäden wie Sie möchten für Ihre Freunden, Kollegen und Verwandte anfordern. Außerdem schenken wir Ihnen ein kostenloses Botschafter-Paket mit unter anderem Ihrer persönlichen Börsen-Botschafter-Urkunde sowie der limitierten Grafik „Dagobert Leitfaden“. Zukünftig erhalten Sie auch immer den neuesten Leitfaden automatisch per Post! Infos. Infos.

 
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr