Gewinn-Konstanz statt Gewinnwarnung!

Montag, 15.07.19 17:34
Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

nachdem zu Beginn der vergangenen Woche der Chemieriese BASF die Jahresprognose aufgrund der schwächelnden Konjunktur kappen musste, folgte am Freitag eine Gewinnwarnung beim nächsten Dax-Konzern. So revidierte Daimler innerhalb eines Monats bereits zum zweiten Mal die Ergebniserwartungen für 2019 nach unten und sorgte wieder einmal für Kopfzerbrechen bei Dax-Anlegern. Nachrichten, über die BCDI®- bzw. BCDI®-Aktienfonds-Anleger nur lächeln können. Denn:

Für die Mitgliedschaft im Dax sind ausschließlich Größenkriterien wie Marktkapitalisierung und Handelsvolumen entscheidend. Entsprechend enthält das deutsche Leitbarometer nicht nur eine Reihe von schwankungsanfälligen Zyklikern wie Daimler & Co, sondern sogar langfristige Kapitalvernichter, bspw. aus dem Finanzbereich (Deutsche Bank) oder dem Energie & Rohstoff-Segment (RWE, E.ON). Dagegen wird beim defensiven BCDI®-Anlagekonzept strikt auf Qualität gesetzt. Konkret:

Basis für die Mitgliedschaft im BCDI® bzw. BCDI®-Aktienfonds bilden die Champions aus dem boerse.de-Aktienbrief. Das sind die 100 laut objektiven Kennzahlen der Performance-Analyse langfristig besten Aktien der Welt. Daraus wurden für den boerse.de-Champions-Defensiv-Index (BCDI®) zehn europäische Defensiv-Champions herausgefiltert, die sich durch bewährte Geschäftsmodelle, starke Marken und damit dauerhafte Wettbewerbsvorteile auszeichnen. Die Produkte dieser Defensiv-Champions decken vorwiegend den täglichen Bedarf, weshalb die Unternehmen weitgehend unabhängig vom Konjunkturverlauf Geld verdienen. Denn gegessen, getrunken und geputzt wird immer!

An der Börse glänzen Defensiv-Champions durch unterdurchschnittliche Rückschläge in Börsenschwächephasen, eine hohe Gewinn-Konstanz und langfristig überdurchschnittliche Kursentwicklungen. So umfasst der BCDI®, in den Anleger über das BCDI®-Zertifikat (WKN: DT0BAC) investieren können, bspw. den weltgrößten Lebensmittelhersteller Nestlé oder den Konsumgüterkonzern Reckitt Benckiser der weltbekannte Marken wie Vanish, Cillit Bang oder Sagrotan im Produktportfolio hat. Für Schokoladeliebhaber ist Lindt & Sprüngli das Maß aller Dinge, und Freunde edler Tropfen schwören auf die Marken des weltgrößten Spirituosenherstellers Diageo (Lagavulin, Talisker, Smirnoff, Baileys, Guinness, Kilkenny). Der Erfolg:

Seit dem Börsenstart im Juli 2014 hat der BCDI® +57,7% gewonnen und damit den Dax (+25,3%) um 127% outperformt. Doch auch im Vergleich mit allen anderen großen europäischen Aktienindizes hat der BCDI® klar die Nase vorne. Gegenüber zweitbesten Europa-Index, dem Stoxx Europe 600 NR, der +30,1% zulegte, beträgt die Outperformance 92%, und den Durchschnitt der europäischen Vergleichsindizes (+18,2%) hat der BCDI® um mehr als das Dreifache (217%) hinter sich gelassen.

Sowohl der BCDI® als auch der BCDI®-Aktienfonds (WKN: A2AQJY), der in internationale Defensiv-Champions wie Colgate-Palmolive, Disney, McDonald’s oder PepsiCo investiert, haben im Juli neue All-Time-Highs markiert.

Weitere Informationen finden Sie unter www.bcdi.de bzw. www.bcdi-aktienfonds.de oder im neuen boerse.de-Special „Defensiv-Champions für den Vermögensaufbau“, das Sie hier kostenlos anfordern können.

Herzliche Grüße
 
Oliver A. Garn
Geschäftsführer boerse.de-Vermögensverwaltung GmbH
Als Geschäftsführer der boerse.de Vermögensverwaltung GmbH verantwortet Oliver Garn die BCDI-Strategie, die Kundenkommunikation und alle internen Bereiche. Mit mehr als 15 Jahre Berufserfahrung als...
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr