Mercedes-Benz Group Aktie: China-Sorgen und Verkauf von Niederlassungen belasten

Montag, 08.07.24 09:19

Mercedes-Benz Group Aktie: China-Sorgen und Verkauf von Niederlassungen belasten

Wenn man den Mercedes-Benz-Aktienkursverlauf so betrachtet, wird deutlich: Der Dax-Titel ist vor allem durch eine stete Berg- und Talfahrt gekennzeichnet, und unterm Strich steht seit 2014 sogar im Mittel ein Verlust von minus ein Prozent pro Jahr. Dass Mercedes deshalb kein Champion im Sinne der Performance-Analyse ist, sollte klar sein. Doch es gibt noch weitere, fundamentale Gründe, die gegen ein Investment in den Stuttgarter Autohersteller sprechen.

 

Mercedes-Benz: Verkauf von Niederlassungen sorgt für Misstrauen

 

Zum Beispiel die neue Vertriebsstrategie mit weniger Autohäusern, die Mercedes im Januar 2024 so erklärte: "Wir optimieren die traditionellen Vertriebsstrukturen kontinuierlich. Nach sehr guten Erfahrungen in verschiedenen europäischen Märkten prüfen wir nun auch in Deutschland, wie wir unsere konzerneigenen Niederlassungen eigenständiger aufstellen können”. Geplant ist der Verkauf von bundesweit rund 80 Niederlassungen, von dem etwa 8000 Beschäftigte betroffen sein könnten.

 

Im Falle eines Verkaufs, betont Mercedes, stehe die Auswahl des besten Eigentümers im Vordergrund - dies könnte beispielsweise eine Händlerkette sein. Besonders wichtig seien hierbei Kriterien wie ausgewiesene Automobil-Retail-Expertise, nachhaltige Investitionsbereitschaft, ein langfristiges unternehmerisches Konzept, wirtschaftliche Stärke sowie eine offene Haltung gegenüber Arbeitnehmervertretungen. Mercedes-Benz beabsichtige ausdrücklich nicht, an reine Finanzinvestoren zu verkaufen. Eine Schließung von Standorten sei nicht Teil der Überlegungen, ebenso wenig wie Kündigungen.

 

E-Auto-Offensive zurückgefahren

 

Weitere Unsicherheitsfaktoren für Investoren sind der schleppende E-Auto-Verkauf und Unwägbarkeiten auf dem wichtigen, chinesischen Absatzmarkt. So hat der Premium-Automobilhersteller seine Pläne für die Elektrifizierung zurückgeschraubt, weil die Nachfrage in Europa und auf dem großen, chinesischen Markt nachgelassen hat. Vor allem im Bereich der E-Mobilität laufen Wettbewerber aus China etablierten, aber auch teuren Marken wie Mercedes teilweise den Rang ab.

 

Deshalb haben die Stuttgarter im vergangenen Jahr weltweit satte 170.000 Elektromodelle weniger abgesetzt, als intern geplant. Die Verkäufe von batteriebetriebenen Fahrzeugen gingen auch im ersten Quartal 2024 um neun Prozent auf 50.500 zurück. Außerdem hat sich der Druck auf Mercedes-Benz seit der Streitigkeiten um die Einfuhrzölle zwischen der EU und China noch weiter erhöht.

 

Autoaktien wie Mercedes-Benz waren schon immer ein zyklisches, konjunkturabhängiges Investment mit entsprechenden Risiken für die Aktionäre. Machen Sie sich am besten selbst ein Bild von den für Sie interessanten Titeln und nutzen Sie den neuen boerse.de-Performance-Check. Damit überprüfen Sie schnell und einfach die Anlagequalität von rund 2700 Aktien. Zum unverbindlichen Kennenlernen können Sie fünf Performance-Checks kostenlos abrufen und erhalten die aktuelle Ausgabe vom boerse.de-Aktienbrief sogar noch dazu.

 

Ich wünsche Ihnen einen entspannten, erfolgreichen Börsentag,

 

Ihre Miss boerse.de

 

Miss boerse.de gehört zum Team des Aktien-Ausblicks, Deutschlands großem Börsen-Newsletter mit mehr als 150.000 Lesern. Der Aktien-Ausblick informiert von Montag bis Samstag über...


Alle Kolumnen von Miss boerse.de erhalten Sie ganz bequem im Newsletter boerse.de-Aktien-Ausblick, Deutschlands großem Börsen-Newsletter mit mehr als 150.000 Lesern. Hier kostenfrei anfordern ...

Mission Pro Börse

Uns liegt es am Herzen, Anleger für die Börse zu begeistern. Denn nur mit Top-Aktien ist erfolgreicher Vermögens­aufbau und  Vermögens­schutz möglich. Deshalb gibt es die Mission pro Börse, den kosten­losen „Leitfaden für Ihr Vermögen“, das Börsenmuseum und den Rosenheimer Investorenabend.

Der "Leitfaden für Ihr Vermögen"

Absolut einzigartig! So lautet das Feedback tausender Anleger zum „Leitfaden für Ihr Vermögen“. Denn Börse kann jeder und Börse macht Spaß! Das zeigen die Autoren Thomas Müller und Jochen Appeltauer. Deshalb wurde der „Leitfaden für Ihr Vermögen“ bereits mehr als 234.000 mal versendet und ist das Standardwerk für (Neu-)Börsianer. Hier gratis per Post anfordern oder einfach digital lesen.


"Vielen Dank für die Zusendung  des Leitfadens für Ihr Vermögen, den ich durchaus sehr informativ fand. Insgesamt sehr interessant, sowohl für mich wie auch die Freunde/Kolleg/-innen, war der Beitrag über die verschiedenen Höhen/Arten der Abgeltungssteuer sowie der Überblick über die Entwicklungen unterschiedlicher Aktien im Laufe der Zeit."

weitere Stimmen & Meinungen...

Faszination Börse zum Anfassen!

Das Rosenheimer Börsenmuseum ist Deutschlands einziges Börsenmuseum. Denn mit der überdimensionalen Dow-Jones-Installation, den hunderten Börsen-Kunstwerken, der Zinseszins-Wand, der Anlagepyramide und den vielen historischen Exponat ist das „Haus der Börse“ eine faszinierende Börsen-Erlebniswelt. Ob für Schulklassen, Familien oder (Neu-)Börsianer – ein Ausflug ins Börsenmuseum lohnt sich. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Der Eintritt ist natürlich gratis. Infos.

 

Rosenheimer Investorenabend: Börse „live“!

Die Rosenheimer Investorenabende sind die ideale Veranstaltungs­reihe für Abonnenten, Anleger und Börsen-Botschafter, um die Köpfe hinter den Champions-Investments im kleineren Kreis per­sön­lich kennen­zulernen. Im „Haus der Börse“ haben Sie die Möglich­keit, echte Rosen­heimer Börsenluft zu schnuppern und sich aus erster Hand über die Strategien der unserer Investment­alternativen zu informieren. Infos.

 
 
 
 

Jetzt Börsen-Botschafter werden!

Schließen auch Sie sich der Mission pro Börse an. Als Börsen-Botschafter können Sie kostenlos so viele Leitfäden wie Sie möchten für Ihre Freunden, Kollegen und Verwandte anfordern. Außerdem schenken wir Ihnen ein kostenloses Botschafter-Paket mit unter anderem Ihrer persönlichen Börsen-Botschafter-Urkunde sowie der limitierten Grafik „Dagobert Leitfaden“. Zukünftig erhalten Sie auch immer den neuesten Leitfaden automatisch per Post! Infos. Infos.