Neuer Champion im boerse.de-Weltfonds

Montag, 01.02.21 16:28
Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

bereits seit dem Frühjahr 2002 untersucht das Redaktions-Team des boerse.de-Aktienbriefs mithilfe der Performance-Analyse die langjährige Kursentwicklung von zehntausenden Aktien. Und davon werden nur die 100 Top-Aktien mit den attraktivsten Chance-Risiko-Profilen zu Champions gekürt. Diese 100 Champions bilden wiederum die Grundlage für die Indizes der BCDI-Familie sowie für den boerse.de-Aktienfonds und mittlerweile auch für den boerse.de-Weltfonds. Denn:

Seit Anfang Juli erfolgt die Steuerung des boerse.de-Weltfonds, der seitdem 8,6% gewann, auf Basis der Anlagestrategie Champions-BOTSIdefensiv. Dahinter verbirgt sich ein zweistufiges Konzept für Investments in Champions-Aktien. Die Basis des Weltfonds bilden die 13 Champions-Favoriten von Thomas Müller. Diese Aktien werden praktisch als Dauerinvestment gehalten, wobei immer zum Jahreswechsel eine Gleichgewichtung vorgenommen wird. Im Weltfond-Portfolio macht dieser Baustein 50% aus, während die andere Hälfte des Kapitals für flexible Champions-Investments eingesetzt wird.

Das Prinzip ist dabei ähnlich wie beim Champions-Oszillator aus dem boerse.de-Aktienbrief. Denn in Abhängigkeit von übergeordneten Markttrends wird die flexible Komponente des Weltfonds-Kapitals in die bis zu 15 trendstärksten Champions-Aktien investiert. Mit dem Start in den Februar wurde gerade wieder eine Anpassung durchgeführt, und dabei haben wir Nike neu in den boerse.de-Weltfonds aufgenommen.


Die Aktie des amerikanischen Sportartikel-Champions befindet sich schon seit vergangenem Mai durchgehend im Aufwärtstrend und weist derzeit ein komfortables Sicherheitspolster von mehr als 15% zur 200-Tage-Linie auf. Gleichzeitig sind im Zuge der jüngsten Anpassung fünf Positionen glattgestellt worden, sodass der boerse.de-Weltfonds aktuell in 22 Champions-Aktien investiert ist und einen Cash-Anteil von rund 11% hält.

Mit jedem Monatswechsel wird beim boerse.de-Weltfonds auch die Höhe der Ausschüttung festgelegt. Denn neben der 2018 aufgelegten thesaurierenden Tranche (WKN A2JNZK) gibt es seit Mai 2020 eine Tranche, die monatlich 0,25% ausschüttet (WKN A2PZMU). Nächster Termin ist der 24. Februar, und die Ausschüttung beträgt 0,26 Euro.

Mit den besten Empfehlungen

Oliver Garn
Geschäftsführer boerse.de Vermögensverwaltung GmbH

PS: Die Empfehlungen der Anlagestrategie Champions-BOTSIdefensiv können Anleger übrigens auch per boerse.de-Depotmanager abonnieren oder ab 250.000 Euro Depotvolumen von der boerse.de Vermögensverwaltung über das boerse.de-Depotmanagement umsetzen lassen.
Als Geschäftsführer der boerse.de Vermögensverwaltung GmbH verantwortet Oliver Garn die BCDI-Strategie, die Kundenkommunikation und alle internen Bereiche. Mit mehr als 15 Jahre Berufserfahrung als...
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr