Sartorius Vz – Champion mit Signalwirkung!

Dienstag, 15.09.20 17:35
Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser, 

einer der stärksten Werte aus dem MDax ist derzeit die Vorzugsaktie der Sartorius AG. Denn die Papiere des Göttinger Pharma- und Laborzulieferers, der in diesem Jahr auf 150 Jahre Unternehmensgeschichte zurückblicken kann, sattelten seit Jahresbeginn bereits 72% auf. Damit belegen die Anteilscheine in Sachen Jahres-Performance aktuell den zweiten Rang im deutschen Mid Cap-Index – hinter dem Spitzenreiter HelloFresh, der in den vergangenen neuneinhalb Monaten rund 113% zulegen konnte, und vor Gerresheimer, die ein bisheriges 2020er-Ergebnis von knapp 40% vorweisen. Doch Sartorius punktet auch im langfristigen Vergleich. Denn:

Champion erster Klasse!

Nachdem die Vorzugsaktie des Konzerns aus Sicht der vergangenen zehn Jahren überdurchschnittliche Gewinne bei gleichzeitig unterdurchschnittlichen Risiken erzielen konnte, trägt sie den Titel eines boerse.de-Champions und zählt damit zu den laut Performance-Analyse 100 besten Aktien der Welt. Wie stark sich die Papiere in den zurückliegenden 120 Monaten präsentierten, wird auch beim Blick auf den Langfrist-Chart deutlich. Konkret:
 

Denn hier zeigt der Kursverlauf ganz klassisch von links unten nach rechts oben, wobei das aktuelle Allzeithoch bei 360,80 Euro Anfang September markiert wurde. Damit konnte Sartorius Vz allein 2020 bereits 40 (!) neue Rekordmarken aufstellen, davon über die Hälfte (24) nach dem Jahrestief bei 174,20 Euro, das Mitte März im Zuge des Corona-Crashs verzeichnet wurde. Das bedeutet:  

Trendstarkes Signal!

Der langfristige Aufwärtstrend ist weiterhin intakt – was sich auch am Abstand der Kurse zur 200-Tage-Linie ablesen lässt. Die konnte bereits am 19. März 2020, also direkt im Anschluss an das Corona-Tief, zurückerobert werden. Seitdem wurde die Distanz kontinuierlich ausgebaut und beträgt aktuell komfortable 25%. Ein starkes Zeichen, denn:

Willkommen im Anlageuniversum!

Sartorius Vz ist dadurch auch im Anlageuniversum der boerse.de-Signale Aktien Deutschland vertreten. Schließlich zählt da der Abstand des Kurses zur 200-Tage-Linie zu den insgesamt vier Indikatoren, nach denen der revolutionäre BOTSI®-Advisor die (maximal) zehn Titel für das Musterdepot auswählt. Im Fall von Sartorius Vz gab der auf aktives Aktien-Management spezialisierte Anlageroboter am 3. April das Signal zum Einstieg, sodass die Position im Musterportfolio aktuell gut 50% im Gewinn liegt. Und:

Mein Tipp: Jetzt zum Gratis-Login anmelden!

Wenn Sie nun wissen wollen, wie sich die übrigen neun Werte im Musterdepot der boerse.de-Signale Aktien Deutschland schlagen, habe ich hier einen Tipp für Sie – melden Sie sich doch am besten gleich heute noch für den unverbindlichen Gratis-Login an! Dann erhalten Sie wenige Minuten nach der Anmeldung Zugang zum riesigen Login-Bereich und können die boerse.de-Signale Aktien Deutschland in aller Ruhe kennenlernen!

Auf gute Investments!
 
Ihr
Markus Schmidhuber
boerse.de-Contentmanager
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr