Unsere Champions-Fonds für den Vermögensaufbau und den Ruhestand

Montag, 17.01.22 17:42
Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

die offiziellen Zahlen der Deutschen Bundesbank werden zwar erst in den kommenden Wochen veröffentlicht. Doch Schätzungen der DZ Bank zufolge ist das Geldvermögen der Deutschen auch 2021 weiter angewachsen und zwar auf den neuen Rekordstand von 7,7 Billionen Euro. Dabei war die Sparquote sogar leicht rückläufig. Gleichzeitig haben sich offenbar jedoch immer mehr heimische Anleger an die Anlage in Aktien und Fonds herangewagt. So rechnet bspw. der Fonds-Branchenverband BVI damit, dass 2021 das bislang beste Absatzjahr der Geschichte war.

Passend dazu erfreuen sich auch unsere beiden boerse.de-Fonds einer ungebrochenen Beliebtheit. Denn im Januar haben Anleger per saldo bereits für mehr als fünf Millionen Euro Anteile am boerse.de-Aktienfonds und am boerse.de-Weltfonds gezeichnet. Sie wissen:

Wir investieren nur in Qualitätsaktien

Beide Fonds investieren ausschließlich in internationale Qualitätsaktien, die aufgrund ihrer langfristigen Kursentwicklung vom boerse.de-Aktienbrief mit dem Champions-Status ausgezeichnet werden. Dabei sind 13 Champions-Favoriten in beiden boerse.de-Fonds enthalten.

Im Weltfonds werden diese mit 50% des Fondvolumens als Dauerinvestment gehalten, und die andere Hälfte des Kapitals investiert unser Champions-Fonds für den Ruhestand in bis zu 15 weitere Champions. Mithilfe der wissenschaftlich fundierten Anlagestrategie Champions-BOTSIdefensiv werden dafür jeweils die gerade trendstärksten Champions identifiziert, wobei diese flexible Weltfonds-Komponente monatlich angepasst wird. Apropos monatlich:

0,25% als regelmäßiges Zusatzeinkommen beim boerse.de-Weltfonds

Den boerse.de-Weltfonds gibt es sowohl in einer thesaurierenden als auch einer ausschüttenden Variante. Dabei erhalten Anleger der ausschüttenden Tranche monatlich 0,25% des Anlagevolumens ausbezahlt, was gerade im Ruhestand für ein regelmäßiges Zusatzeinkommen sorgt. Die nächste Ausschüttung in Höhe von 0,30 Euro je Anteil gibt es am 31. Januar.

Beim boerse.de-Aktienfonds können Anleger ebenfalls in eine – einmal jährlich – ausschüttende oder eine thesaurierende Tranche investieren. Im Gegensatz zum flexibel gesteuerten Weltfonds ist der Aktienfonds immer voll in 33 Vermögensaufbau-Champions investiert, die gleichgewichtet gehalten werden.

Beide boerse.de-Fonds sind bereits ab 25 Euro sparplanfähig und können ohne Ausgabeaufschlag über die Börse Stuttgart geordert werden. Weitere Informationen finden Sie unter www.boerse-fonds.de bzw. in unserem „Leitfaden für Ihr Vermögen“, den wir Ihnen gerne kostenlos und völlig unverbindlich zusenden.

Mit den besten Empfehlungen

Oliver Garn
Geschäftsführer boerse.de Vermögensverwaltung GmbH

PS: Ab einem Anlagevolumen von 500.000 Euro können Anleger die dem boerse.de-Weltfonds zugrundeliegende Anlagestrategie Champions-BOTSIdefensiv auch direkt von boerse.de Vermögensverwaltung per Einzelkontenverwaltung umsetzen lassen.
Als Geschäftsführer der boerse.de Vermögensverwaltung GmbH verantwortet Oliver Garn die BCDI-Strategie, die Kundenkommunikation und alle internen Bereiche. Mit mehr als 15 Jahre Berufserfahrung als...

boerse.de-Vermögensverwaltung

Ab 500.000 Euro!

Ab einer Anlagesumme von 500.000 Euro steht Anlegern die Einzelkontenverwaltung durch die boerse.de Vermögensverwaltung in vier verschiedenen Risikoklassen zur Verfügung. Alle Infos zum aktiven Aktienmanagement für Vermögensaufbau und Vermögenschutz gibt es hier.

© 1994-2022 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr