DAX: Mehrere Sprungbretter

Mittwoch, 14.07.21 09:10
Monitoransicht mit Chart.
Bildquelle: pixabay
Paris (www.aktiencheck.de) - Es lag Freitagabend, nach Test des nötigen Ziels 15.309, ein klares 2 Kerzen Kaufsignal im DAX-Tageskerzenchart vor, wie aus der Veröffentlichung "dailyDAX" der BNP Paribas hervorgeht.

Das 1. Ziel daraus sei bei DAX 15.800 bereits am Montag erreicht worden. Gestern habe der DAX nach "schläfrigem" Handel unverändert geendet.

Im Zuge einer Pullbackphase vom 1. Rallyziel 15.800 gebe es heute vier Sprungbretter für weitere DAX-Wochenhochs. Der DAX habe heute ab 15.746 die erste Anstiegschance (gestriges Tagestief). Die zweite DAX-Anstiegschance gebe es bei 15.710. Gute DAX-Pullbackziele seien im Allgemeinen nach der DAX-Rally von 15.300 zu 15.800 zu finden bei: - DAX 15.710/15.696, eine Kreuzunterstützung aus Abwärtstrend und stützender Horizontale und Pivot Support S3. - DAX 15.630, einer Kreuzunterstützung aus Vorgängerflaggentief und EMA200/h1. Umfangreicheren Pullbacks würden das DAX-Level ca. 15.500, eine altbekannte Jahr 2021 Horizontalen und am 61,8% Retracement der Aufwärtstrecke seit Donnerstag erreichen. (14.07.2021/ac/a/m)


Quelle: aktiencheck


Titel aus dieser Meldung

Datum :
20.09.21
6.393,99
-2,31 %
Datum :
20.09.21
15.132,06
-2,31 %
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr