SEB IMMOINVEST
WKN: 980230 ISIN: DE0009802306
aktueller Kurs:
1,52
Veränderung:
-0,02
Veränderung in %:
-1,17 %
weitere Analysen einblenden

SEB ImmoInvest: Millionenerlös für baldige Ausschüttung - Fondsnews

Dienstag, 05.01.16 14:22
LED Tafel an Außenbereich eines Gebäudes
Bildquelle: iStock by Getty Images
Wien (www.fondscheck.de) - Die Immobilienfondsgesellschaft Savills Investment Management meldet, den Verkauf des Wohn-, Büro- und Einkaufskomplexes am Potsdamer Platz in Berlin erfolgreich abgeschlossen zu haben, so die Experten von "FONDS professionell".

Nach dem China-Beben: Die 3 Dax-Favoriten für 2016...

Das rund 267.000 Quadratmeter umfassende Portfolio aus 17 Gebäuden sei Anfang Januar 2016 an ein Tochterunternehmen des kanadischen Immobilieninvestors Brookfield Property Partners gegangen. Die von Savills übernommene, frühere SEB Asset Management komme damit bei der Abwicklung des offenen Immobilienfonds SEB ImmoInvest (ISIN DE0009802306 / WKN 980230) ein gutes Stück voran.

"Mit dem nunmehr erfolgten Verkauf haben wir eine sehr komplexe Transaktion zügig umgesetzt und zu einem gelungenen Abschluss gebracht", sage Axel Kraus, Geschäftsführer von Savills Fund Management, in einer Mitteilung. Die Veräußerung des Komplexes werde bei der kommenden Auszahlung des SEB ImmoInvest voraussichtlich Ende Januar 2016 in das Ergebnis einfließen. Der Fonds sei einer von mehreren offenen Immobilienfonds, die aufgelöst würden, weil sie Anleger, die ihre Anteile hätten zurückgeben wollen, nicht hätten auszahlen können. Wie viel des Verkaufserlöses den Anlegern zugute komme, habe die Gesellschaft noch nicht mitgeteilt.

Das Potsdamer-Platz-Quartier sei im Jahr 1998 vom Daimler-Konzern errichtet und 2008 von der heutigen Savills Fund Management GmbH für den SEB ImmoInvest erworben worden. Zum Portfolio des Stadtquartiers würden neben sieben Büro- und fünf Wohngebäuden das Einkaufszentrum "Potsdamer Platz Arkaden", das "Cinemaxx"-Kino, das "Stage Theater", das "Mandala Hotel" sowie rund 30 Restaurants und Cafés und mehr als 2.000 Parkplätze in den Tiefgeschossen gehören. Über den Kaufpreis hätten Savills und der kanadische Käufer Stillschweigen vereinbart. Im April 2015 sei ein Verkehrswert von 1,3 Milliarden Euro ermittelt worden. (News vom 04.01.2016) (05.01.2016/fc/n/s)


Quelle: boerse.de




Hier geht's zur Fonds-Startseite

News und Analysen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 402 ►

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Der Tech-Gigant, der immer wächst?
  • Beeindruckender Langfrist-Chart!
  • Jetzt kostenlosen Spezialreport sichern!

Nachrichtensuche

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand
Ein Backtest – auf deutsch: Rücktest oder auch Rückvergleich – ist ein Prozess zur Bewertung eines Modells. Hierzu werden die Regeln einer vorhandenen Strategie auf historische Daten angewendet. Dies erfolgt entweder mit einer speziell hierfür entwickelten Software oder durch eigene Programmierungen.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr