Marktübersicht

Dax
12.551,00
-0,08%
MDax
25.398,00
-0,13%
BCDI
141,15
0,00%
Dow Jones
22.370,80
0,18%
TecDax
2.398,75
0,51%
Bund-Future
161,06
0,01%
EUR-USD
1,20
0,33%
Rohöl (WTI)
50,01
-0,64%
Gold
1.311,21
0,26%

Sojabohnen

Typ: Rohstoff
WKN: COM047
ISIN: US12492A1079
zur Watchlist zum Portfolio
Hinweis: Profitieren Sie von den großen Rohstofftrends mit dem Trendbrief. Info

Anzeige

Deutsche Bank: Derivate DZ Bank: Derivate

Top-News Rohstoffe

Ölpreise bewegen sich kaum

SINGAPUR/FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben sich am Dienstag weiterhin wenig bewegt. Am Morgen hielt sich der Preis für US-Öl wie bereits am Vortag knapp unter der Marke ...weiterlesen

News und Analysen

Marktberichte Sektor Nachrichten Konjunktur
Ölpreise: Leichte Kursverluste

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Dienstag im Nachmittagshandel leicht ins Minus gedreht. Zuletzt kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im November... weiterlesen
19.09.17 Ölpreise steigen
19.09.17 Preis für Opec-Rohöl legt zu
19.09.17 Ölpreise bewegen sich kaum
18.09.17 Ölpreise etwas gefallen
18.09.17 Ölpreise nahezu unverändert
18.09.17 Preis für Opec-Rohöl kaum verändert
18.09.17 Ölpreise kaum verändert
15.09.17 Ölpreise sind wenig verändert
15.09.17 Ölpreise kaum verändert - Starker Anstieg auf Wochensicht
weitere Marktberichte...

Rohstoff-Analysen

DAX, es ist nicht alles Gold was glänzt

Frankfurt a. M. (www.derivatecheck.de) - Die Technischen Analysten bei der HSBC Trinkaus & Burkhardt berichten von deren aktuellen Blick auf das deutsche Aktienbarometer DAX:Der gestrige Handelstag... weiterlesen
29.08.17 Gold mit Rückenwind
28.08.17 Gold, die psychologische Preisregion
21.08.17 Gold, Geduld ist gefragt
14.07.17 Gold, der Kampf der Gold-Bullen
06.07.17 Das Auf und Ab des Goldpreises
27.06.17 Platin, Ampel auf Rot
23.06.17 Silber, das nächste technische Ziel
22.06.17 Öl (WTI), die psychologische Marke
21.06.17 Öl (WTI), hält die Support-Linie?
weitere Empfehlungen...

Top Rohstoff-Indizes

Wert Erster Hoch Tief Aktuell %
Trendpfeil NYSE Arca Gold BUGS 202,54 202,78 200,94 202,25 -0,25
Trendpfeil S&P GSCI Excess Retu 189,64 189,64 189,64 189,64 -

Sojabohnen Hoch- und Tiefpunkte in Dollar

Zeithorizont Hoch am Abstand Tief am Abstand
6 Monate - - -% - - -%
12 Monate 1.030,98 22.11.16 -2,17% 945,25 26.09.16 6,70%
24 Monate 1.178,25 10.06.16 -14,40% 855,25 13.11.15 17,93%
36 Monate 1.178,25 10.06.16 -14,40% 855,25 13.11.15 17,93%
4 Jahre 1.518,75 16.04.14 -33,59% 855,25 13.11.15 17,93%
5 Jahre 1.669,00 19.09.12 -39,57% 855,25 13.11.15 17,93%
10 Jahre 1.768,50 04.09.12 -42,97% 1,34 19.09.11 75.394,76%
15 Jahre 1.768,50 04.09.12 -42,97% 1,34 19.09.11 75.394,76%
20 Jahre 1.768,50 04.09.12 -42,97% 1,34 19.09.11 75.394,76%
Max. (15.11.1988) 1.768,50 04.09.12 -42,97% 1,34 19.09.11 75.394,76%

Sojabohnen Profil

Die Sojabohne, häufig auch Soja genannt, ist eine Nutzpflanze aus der Familie der Hülsenfrüchtler. Sie stammt von der Wildform Glycine Soja ab. Archäologen schätzen, daß Soja bereits vor rund 5000 Jahren in China kultiviert wurde. In der Volksrepublik gehörte sie damals zusammen mit Hirse zu den bedeutendsten Nahrungsmittelpflanzen. Die Verbreitung über China hinaus fand erst relativ spät statt. So wurde die Sojabohne in Japan vermutlich erst vor rund 2000 Jahren eingeführt und verbreitete sich danach langsam in Süd- und Südostasien. In Europa gibt es Soja erst seit dem 18. Jahrhundert.

Sojabohnen sind ölpflanzen, die zu etwa 20% aus pflanzlichem Fett und zu rund 40% aus Eiweiß bestehen. Damit sind sie ein wertvoller Proteinlieferant und können als Ersatzlebensmittel für Fleisch dienen. Die bekanntesten Produkte sind Sojamehl, Sojaöl, Sojamilch, Sojasauce, Sojabohnenpaste, Sojasproßen, Sojajoghurt und Tofu. Weitere Verwendung findet Soja als Futterstoff in der Vieh- und Fischwirtschaft sowie als Biodiesel.

Größte Soja-Produzenten sind die USA, Brasilien und Argentinien, die außerdem auf zusammen rund 90 Prozent der weltweiten Exporte kommen. Der mit Abstand größte Abnehmer ist China.

Die für den Sojabohnen-Handel wichtigste Börse ist das Chicago Board of Trade (CBOT), das zur Chicago Mercantile Exchange (CME) gehört. Der Sojabohnen-Future ist dort gemeßen an den gehandelten Kontrakten, ebenso wie Mais, einer der wichtigsten Warenterminkontrakte überhaupt. Der Sojabohnenpreis notiert dabei in US-Cent je Scheffel (1 "bushel" = 27,21 kg). Mittels Zertifikaten, Optionsscheinen oder Exchange Traded Commodities (ETCs) können auch Privatanleger von steigenden oder fallenden Sojapreisen profitieren.

Pfeil rechts Sojabohnen Trendanalyse in Dollar

GD Aktuell Abstand in %
GD 20 Trendpfeil 995,91 1,28 %
GD 38 Trendpfeil 980,01 2,92 %
GD 50 Trendpfeil 975,50 3,39 %
GD 100 Trendpfeil 993,71 1,50 %
GD 200 Trendpfeil 997,08 1,16 %

Pfeil rechts Sojabohnen Performance in Dollar

Zeitraum Kurs %
Year-to-date 1.019,94 -1,11%
1 Jahr 966,00 4,41%
3 Jahre 971,50 3,82%
5 Jahre 1.641,00 -38,54%
10 Jahre 969,50 4,03%
15 Jahre 571,50 76,48%
20 Jahre 643,50 56,74%
Max. (15.11.1988) 685,29 47,18%

Pfeil rechts Sojabohnen Historische Kurse in Dollar

Datum Schluss %
02.01.17 1.008,61 -1,11%
27.12.16 1.019,94 1,39%
26.12.16 1.005,94 -2,43%
29.11.16 1.030,98 0,00%
28.11.16 1.030,98 0,00%

Sojabohnen Stammdaten

Branche Rohstoffe
Sektor Agrar
WKN COM047
ISIN US12492A1079

Andere Rohstoffe aus dem Sektor Agrar

Rohstoff Kurs %
Bauholz - -%
Baumwolle - -%
Gummi - -%
Hafer - -%
Kaffee - -%
Kakao - -%
Lebendrind - -%
Lebendschwein - -%
Mageres Schwein - -%
Mais - -%
Mastrind - -%
Milch - -%
Orangensaft - -%
Palmöl - -%
Raps - -%
Reis - -%
Sojamehl - -%
Sojaöl - -%
WCE Canola (Rapsart) - -%
Weizen - -%
Zucker - -%

> Sojabohnen Statistik

Bestes Jahr 2007 58,70%
Bester Monat Februar/2005 18,89%
Bester Tag 31.05.2016 10,72%
Schwächstes Jahr 2004 -35,19%
Schwächster Monat Juni/2011 -99,04%
Schwächster Tag 15.09.2011 -99,90%