Schuldenuhren in der Übersicht

Heute in 1 Jahr in 2 Jahren in 5 Jahren in 10 Jahren

Deutschland

Deutschland
Bil.   Mrd.    Mio.

Verschuldung pro Kopf


USA

USA
Bil.   Mrd.    Mio.

Verschuldung pro Kopf


Japan

Japan
Bil.   Mrd.    Mio.

Verschuldung pro Kopf


China

China
Bil.   Mrd.    Mio.

Verschuldung pro Kopf


Griechenland

Griechenland
Bil.   Mrd.    Mio.

Verschuldung pro Kopf


Der Leitfaden für Ihr Vermögen

Vermögensschutz mit Sachwerten!

Rund um den Globus steigt die Staatsverschuldung und zwar in immer schnelleren Schritten. Dadurch erhöhen sich auch die Geldmengen – mit der Folge, dass Geld tendenziell an Wert verliert und Sachwerte an Wert gewinnen. Weshalb Sachwerte in jedes Depot gehörten, zeigt Ihnen der „Leitfaden für Ihr Vermögen“, der für mehr als 100.000 begeisterte Leser die Pflichtlektüre für den langfristigen Vermögensaufbau und Vermögenschutz ist. Hier kostenlos und unverbindlich anfordern.


Russland

Russland
Bil.   Mrd.    Mio.

Verschuldung pro Kopf


Indien

Indien
Bil.   Mrd.    Mio.

Verschuldung pro Kopf


Spanien

Spanien
Bil.   Mrd.    Mio.

Verschuldung pro Kopf


Portugal

Portugal
Bil.   Mrd.    Mio.

Verschuldung pro Kopf


Großbritannien

Grossbritannien
Bil.   Mrd.    Mio.

Verschuldung pro Kopf


Österreich

Oesterreich
Bil.   Mrd.    Mio.

Verschuldung pro Kopf


Sachwerte gewinnen und Papiergeld verliert!

Mit den ständig weiter steigenden Geldmengen verliert Papiergeld tendenziell an Wert, während Sachwerte gewinnen. Denn definitionsgemäß sind Sachwerte nicht-monetäre Wirtschaftsgüter, die über einen Substanzwert verfügen. So bleibt bspw. eine Unze Gold unabhängig von allen Währungsturbulenzen eine Unze Gold. Und eine Aktie bleibt eine Aktie, die eine Beteiligung an einem Unternehmen und damit unter anderem auch an dessen Gebäuden, Maschinen, usw. verbrieft. Deshalb bieten Sachwerte wie die boerse.de-Fonds und boerse.de-Gold einen Wertspeicher, Inflationsschutz sowie zugleich die Chance auf überdurchschnittliche Kursgewinne.