Open-End Zertifikat auf FTSE/EPRA NAREIT Euro Zone TR [HypoVereinsbank/UniCredit]
WKN: HV092P
ISIN: DE000HV092P2 Region: HypoVereinsbank/UniCredit
Sektor: 31.12.99
Sektor: Index/Tracker-Zertifikat
aktueller Kurs:
60,3900 EUR
Veränderung:
2,4100 EUR
Veränderung in %:
4,16 %
weitere Analysen einblenden

Chart
Open‑End Zertifikat auf FTSE/EPRA NAREIT Euro Zone TR [HypoVereinsbank/UniCredit] Profichart

Chart

Index/Tracker-Zertifikat-Kennzahlen

Spread
2,47
Spread in %
4,10
Spread homogenisiert
2,47

Anzeige

Vontobel: Derivate

Index/Tracker-Zertifikat-Stammdaten

ISIN
DE000HV092P2
WKN
HV092P
Name
Open-End Zertifikat auf FTSE/EPRA NAREIT Euro Zone TR [HypoVereinsbank/UniCredit]
Art
Index/Tracker-Zertifikat
Kurzname
Index/Tracker
Typ
long
Währung
Pkt
Währungsgesichert
nein
Ausübung
cash
Bezugsverhältnis
1:1

Index/Tracker-Zertifikat-Emissionsinformationen

Emittent
HypoVereinsbank/UniCredit
Kurzname
HVB
Emissionsdatum
07.09.05
Emissionsvolumen
250000

Index/Tracker-Zertifikat-Handelsinformationen

Bewertungstag
30.12.99
Restlaufzeit
-
Auszahlungstag
31.12.99

Funktionsweise dieses Index/Tracker-Zertifikats (ISIN: DE000HV092P2)

Mit diesem Index-Zertifikat kann der Anleger an der Entwicklung des FTSE/EPRA NAREIT Euro Zone TR partizipieren.

Das Zertifikat kann Vierteljährlich jeweils am letzten Bankarbeitstag der Monate März, Juni, September und Dezember ausgezahlt werden, aber erstmals am letzten Bankarbeitstag im September 2005.

Der Einlösungsbetrag pro Zertifikat ergibt sich am Einlösungstermin bzw. Kündigungstermin aus dem Schlusskurs des EPRA/NAREIT Euro Zone Index x 0,01 (abzüglich der Verwaltungsgebühr).

Die Dividenden werden voll ausgeschüttet.

Die jährliche Verwaltungsgebühr beträgt 0.25%.

Allgemeine Funktionsweise eines Index/Tracker-Zertifikats

Bei Tracker-Zertifikaten oder auch „1:1-Zertifikaten“ verhält sich der Kurs nahezu 1:1 zu einem Basiswert. So entwickelt sich ein 1:1-Zertifikat auf den Dax parallel zu diesem Index. Steigt der Index z.B. um 1%, dann klettert auch der Kurs des Zertifikats um 1%. Das gilt natürlich auch bei Kursverlusten. So einfach ist das.

Wenn sich der Index also um 1% verändert, dann ändert sich auch der Kurs des Zertifikats um nahezu denselben Prozentsatz. Das Bezugsverhältnis beträgt meistens 1:1 – ein Zertifikat spiegelt die Kursveränderung des Index wieder. Es gibt insbesondere bei Dax-Zertifikaten auch andere Bezugsverhältnisse. Ein Bezugsverhältnis von 0,01 beispielsweise bedeutet, dass 100 Zertifikate notwendig sind, um die absolute Veränderung des Dax abzubilden.

Ein weiterer Aspekt ist der Währungseffekt. Was damit gemeint ist: Ein 1:1 Gold-Zertifikat entwickelt sich parallel zum Goldpreis – in Dollar. Da der Kurs des Zertifikats aber in Euro notiert, wird der Dollar-Wert in Euro umgerechnet, und da spielt dann der Wechselkurs eine Rolle. Dieser kann die Performance zusätzlich erhöhen – oder verschlechtern. Das ist mit dem Begriff „Währungseffekt“ gemeint.

Kurs Open-End Zertifikat auf FTSE/EPRA NAREIT Euro Zone TR [HypoVereinsbank/UniCredit]

Börsenplatz:
Bid:
60,2900
Stück:
4.050
Ask:
62,7600
Stück:
4.050
Zeit    09:06:10 Datum    23.04.21

Stammdaten
Open‑End Zertifikat auf FTSE/EPRA NAREIT Euro Zone TR [HypoVereinsbank/UniCredit]

Emittent
HypoVereinsbank/UniCredit
Typ
Zertifikat
Gattung
Index/Tracker-Zertifikat
Laufzeit
31.12.99
Art
long
WKN
HV092P
ISIN
DE000HV092P2
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr