DAX: Gap Down

Freitag, 02.10.20 09:08
Tafel mit Kursen
Bildquelle: fotolia.com
Paris (www.aktiencheck.de) - Der DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) war gestern bedeutungslos unterwegs, wie aus der Veröffentlichung "dailyDAX" der BNP Paribas hervorgeht.

Bis 7 Uhr sei alles noch ruhig gewesen, doch dann seien Meldungen gekommen! Es gehe heute tiefer los. Der DAX habe eine größere Unterstützung bei 12.545 (61,8% Retracement). Der DAX weise eine kleine Unterstützung bei 12.505 (horizontal) auf, ebenso bei 12.340 (EMA200/Tag). Der DAX biete Widerstände bei 12.700, ebenso wie bei 12.774 (EMA200/h1). Unter 12.340/12.175 breche der DAX in größerem Umfang ein (Grund: Aufgabe beider 200-Tage-Linien). Über 12.800 gäbe es Anstiegschancen bis 12.875/12.900 sowie bis 12.945 und 13.115 (gap). (02.10.2020/ac/a/m)


Quelle: Aktiencheck




News und Analysen

TELEFONICA DEUTSCHLAND IM FOKUS: Wohin fließen die Verkaufserlöse?

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Kooperation hier, Verkauf da, Neugründung dort - derzeit hat der Telekommunikationskonzern Telefonica Deutschland (O2) in allerlei Bereichen seine Finger drin. Analysten ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 24 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
27.11.20
13.319,40
0,25 %
Datum :
27.11.20
5.764,65
0,25 %
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr