Mai-Tausch: Die neuen Champions im boerse.de-Weltfonds

Mittwoch, 05.05.21 11:08
Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

mit dem Start in den Mai haben die Kollegen vom boerse.de-Aktienbrief gerade Mettler-Toledo neu in den Kreis der 100 Champions-Aktien aufgenommen. Dieser Pool bildet auch das Universum, aus dem die Investments für unsere beiden boerse.de-Fonds stammen.

Dabei befinden sich unter den 100 Champions 13 ganz besondere Unternehmen, die sich durch starke Marken, führende Wettbewerbspositionen und damit einen tiefen Burggraben gegenüber der Konkurrenz auszeichnen. Das sind die Champions-Favoriten von Thomas Müller, deren Produkte, Services und Apps Tag für Tag von Milliarden Menschen auf der Welt genutzt werden. Denn gegessen, getrunken und geputzt wird immer und auch gegoogelt, mit dem Smartphone telefoniert, gestreamt, online eingekauft sowie bargeldlos bezahlt. Die 13 Champions-Favoriten sind in beiden boerse.de-Fonds enthalten.

Der boerse.de-Aktienfonds investiert sogar in 33 Vermögenaufbau-Champions, wobei die Aktienquote stets 100% beträgt. Der boerse.de-Weltfonds – unser Champions-Mischfonds für den Ruhestand – ist wiederum mit mindestens 50% des Fondsvolumens investiert, da hier die 13 Champions-Favoriten als Dauerinvestment gehalten werden. Die andere Hälfte des Kapitals wird auf Basis der Anlagestrategie Champions-BOTSIdefensiv in Abhängigkeit von den übergeordneten Markttrends flexibel investiert, sodass die Aktienquote des Weltfonds zwischen 50% und 100% schwanken kann. Dafür werden immer die gerade trendstärksten Champions ausgewählt, wobei die flexible Weltfonds-Komponente monatlich adjustiert wird. Mit dem Monatswechsel gab es nun wieder eine Anpassung.

Neu aufgenommen wurde soeben Carl Zeiss Meditec. Der deutsche Champion produziert medizintechnische Geräte, die vor allem in Augenarztpraxen und Augenkliniken eingesetzt werden. Als Investment zeichnet sich Carl Zeiss Meditec im langfristigen Schnitt durch jährliche Kursgewinne von 25% aus.



Ebenfalls neu im boerse.de-Weltfonds ist Shimano. Der Konzern ist der aktuell einzige Champion aus Japan und dürfte Radfahrern sicher ein Begriff sein, denn Shimano zählt zu den weltweit führenden Herstellern von Komponenten für Rennräder, Mountainbikes und E-Bikes. Beim Blick auf die Renditekennziffer stehen hier im Schnitt der vergangenen zehn Jahre 18% Kursgewinn p.a. zu Buche.



Neben Shimano und Carl Zeiss Meditec haben wir auch den deutschen Champion Rational und Sika aus der Schweiz neu in den boerse.de-Weltfonds aufgenommen. Gleichzeitig sind drei Werte verkauft worden, sodass die Aktienquote nun auf rund 100% angehoben wurde. Außerdem haben wir soeben die nächste Ausschüttung festgelegt, denn Anleger der Weltfonds-Tranche mit der WKN A2PZMU bekommen monatlich 0,25% ausgeschüttet. Nächster Termin ist am 31. Mai, an dem 0,28 Euro je Anteil ausbezahlt werden.

Mit den besten Empfehlungen

Peter Steidler
boerse.de Vermögensverwaltung GmbH

PS: Auch den boerse.de-Aktienfonds gibt es in einer thesaurierenden (WKN: A2PZMR) und in einer ausschüttenden Tranche (WKN: A2AQJY), wobei am 31. Mai 2021 1,89 Euro ausgeschüttet werden!
Peter Steidler ist Prokurist der boerse.de Vermögens­verwaltung GmbH, einem von der Bundes­anstalt für Finanz­dienst­leistungs­aufsicht (BaFin) zugelassenen...

Weitere Kolumnen von Peter Steidler

boerse.de-Fonds: So setzen wir eine fast 250 Jahre alte Idee um!

Dank der deutlich gelockerten Corona-Vorschriften hat unser Börsenmuseum endlich wieder geöffnet. ...weiterlesen

31.05.21
19.04.21
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr