ERWE Immobilien Aktie
aktueller Kurs:
2,92 EUR
Veränderung:
0,00 EUR
Veränderung in %:
0,00 %
weitere Analysen einblenden

ERWE Immobilien Aktie Renditedreieck

2008   -25,0                    
2009   -16,3 -6,7                   
2010   -9,8 -1,1 4,8                  
2011   -12,1 -7,3 -7,5 -18,4                 
2012   -17,5 -15,4 -18,2 -27,7 -35,9                
2013   -8,9 -5,3 -4,9 -7,9 -2,2 49,3               
2014   -18,8 -17,7 -19,7 -24,9 -26,9 -22,0 -59,2              
2015   -17,9 -16,9 -18,5 -22,5 -23,4 -18,7 -40,0 -11,9             
2016   -16,8 -15,7 -16,9 -20,1 -20,4 -16,0 -30,6 -9,5 -7,1            
2017   -13,9 -12,6 -13,3 -15,6 -15,1 -10,2 -21,0 -1,4 4,2 16,9           
2018   -9,9 -8,2 -8,4 -9,9 -8,6 -3,1 -11,1 8,0 15,6 28,9 42,3          
Ø   -15,2 -10,7 -11,4 -18,4 -19,0 -3,5 -32,4 -3,7 4,2 22,9 42,3                  
    2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017

So lesen Sie das Renditedreieck

Das Renditedreieck zeigt die durchschnittlichen jährlichen Renditen für beliebige Anlagezeiträume, also Kombinationen von Kauf- und Verkaufszeitpunkten auf Jahresbasis. Dabei wird auf der horizontalen Achse das Erwerbs- bzw. auf der vertikalen Achse das Verkaufsjahr aufgetragen. Die somit im Schnitt erzielte annualisierte Rendite kann am Schnittpunkt dieser beiden Koordinaten abgelesen werden. Konkret:

Wer bspw. Ende 2007 ERWE Immobilien-Aktien erwarb und Ende 2008 wieder veräußerte, erzielte im Schnitt eine jährliche Kursrendite von -25,0%. Bei einem Ausstieg 2009 errechnet sich indes eine Per-Annum-Rendite von -16,3%.

Die Daten in der untersten Zeile geben an, welche jährliche Rendite beim Einstieg im jeweiligen Jahr durchschnittlich erzielt werden konnte. Bei einem Einstieg Ende 2007 erzielten ERWE Immobilien-Anleger z.B. im Mittel jährliche Kurs-Renditen von -15,2%.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr