Nur keine Panik! Wie Sie mit Defensiv-Champions in jeder Börsenphase gelassen bleiben

Freitag, 09.08.19 08:04
Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

der Dax verlor innerhalb der vergangenen Handelswoche rund sechs Prozent an Wert. Der amerikanische Leitindex Dow Jones über fünf Prozent. Nach der jüngsten Verkaufswelle ist jetzt zwar wieder etwas Ruhe auf dem Parkett eingekehrt, doch der Schreck sitzt manchen Börsianern noch in den Knochen. Viele fragen sich: ist jetzt der richtige Moment, um Gewinne mitzunehmen? Markiert die Korrektur an den Weltmärkten vielleicht das Ende der bereits mehr als zehn Jahre dauernden Hausse? Oder steuern wir vielleicht gar auf eine handfeste Rezession zu?
 
Angst und Panik sind schlechte Ratgeber
 
Eine konkrete Antwort auf all diese Fragen muss ich Ihnen schuldig bleiben, denn momentan kann niemand vorhersehen, wie sich die welt- und wirtschaftspolitische Lage entwickeln wird. Aber ich möchte Sie an ein sehr passendes Zitat von Erhard Blanck erinnern: „Börse ist, Nerven dort zu behalten, wo sie andere verlieren.” Sprich: Anleger, die das Auf und Ab der Aktienkurse über lange Zeiträume stoisch ertragen, profitieren von attraktiven Renditen. Wer sich dagegen von Panik oder Gier anstecken lässt, steigt zu ungünstigen Zeitpunkten aus und realisiert möglicherweise schmerzhafte Verluste. Diesen Ratschlag zu beherzigen, fällt natürlich nicht immer leicht. Doch es gibt ein Anlagekonzept, mit dem Sie Ihr Nervenkostüm schonen und langfristig hohe Renditen erzielen: den BCDI®-Aktienfonds, der sich in der turbulenten, vergangenen Börsenwoche vergleichsweise stabil gehalten hat und zurzeit gerade einmal 2,5 Prozent unter dem Ende Juli markierten Allzeithoch notiert.. Von „Rücksetzer” kann da trotz der extrem herausfordernden Marktbedingungen kaum eine Rede sein...
 
Defensiv-Champions: in der Ruhe liegt die Kraft
 
Vielleicht fragen Sie sich, warum der BCDI®-Aktienfonds so „krisenfest” ist? Ganz einfach: aufgrund seiner „inneren Werte”. In den BCDI®-Aktienfonds schaffen es nämlich nur echte Qualitäts-Aktien, die in der Vergangenheit eine sehr hohe Konstanz im Kursverlauf bewiesen haben. Defensiv-Champions, wie beispielsweise Lindt & Sprüngli, Schindler, Fielmann oder Nestlé, lassen sich so schnell nicht aus der Ruhe bringen und eignen sich deshalb hervorragend für den langfristigen, entspannten Vermögensaufbau. Egal, ob der US-Präsident mal wieder gegen China wettert, Zentralbanken an der Zinsschraube drehen oder ein Konjunkturbarometer nach unten ausschlägt: Defensiv-Champions bleiben langfristig „auf Kurs”, weil sie Waren und Dienstleistungen des täglichen Bedarfs anbieten, die immer nachgefragt werden. Zudem besitzen sie ein starkes Markenportfolio, das Wettbewerber langfristig in Schach hält.

Vermutlich findet sich auch in Ihrem Haushalt ein Produkt von Nestlé (Maggi, Thomy, Buitoni, After Eight, Nescafe…) Colgate-Palmolive, L’Oréal oder Reckitt Benckiser (Finish, Sagrotan, Calgon, Scholl…). Vielleicht nehmen auch Sie unterwegs gerne mal den Aufzug oder die Fahrtreppe (Schindler), bezahlen mit Visa und gehen ab und zu bei McDonald’s essen? Dann sorgen Sie, wie Milliarden Konsumenten rund um den Globus, für den steten Unternehmens-Erfolg der Defensiv-Champions, der sich in einer herausragenden, langfristigen  Kursentwicklung des BCDI®-Aktienfonds widerspiegelt.

Wenn Sie mehr über die „krisenfesten” Reichmacheraktien des BCDI®-Aktienfonds (WKN A2AQJY) erfahren möchten, dann fordern Sie hier das kostenlose boerse.de Special „Vermögensaufbau – Denn gegessen, getrunken und geputzt wird immer!“ an.
 
Ich wünsche Ihnen einen entspannten, erfolgreichen Börsentag,

Ihre Miss boerse.de
Miss boerse.de liest lieber Wirtschaftszeitungen als Illustrierte und kauft Amazon-Aktien statt neuer Schuhe. Unsere Autorin schreibt in ihrer Kolumne tagesaktuell über Ereignisse aus der...
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr