Katerstimmung nach Karneval? Nicht für BCDI®-Aktienfonds-Anleger!

Freitag, 08.03.19 11:16
Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

die Faschings- beziehungsweise Karnevalszeit ist an vielen von uns vermutlich nicht spurlos vorübergegangen. Traditionell bieten die „tollen Tage” eine willkommene Gelegenheit um noch einmal ordentlich „auf den Putz zu hauen", bevor dann (zumindest theoretisch) 40 Tage lang gefastet und gebetet wird. Mit dem gestrigen Aschermittwoch endete die Sause 2019, die einigen Jecken einen schweren Kopf beschert haben dürfte, während sich BCDI®-Aktienfonds-Anleger über „gesunde” Gewinne freuen können.. Denn: Der BCDI®-Aktienfonds besteht aus 25 Defensiv-Champions, die das ganze Jahr über Saison haben – wobei einige Werte in der „fünften Jahreszeit” und der darauffolgenden Fastenperiode so richtig aufdrehen. So zum Beispiel unsere exemplarischen Champions-Vertreter Diageo, McDonald’s, PepsiCo und Nestlé ...
 
Von A wie Alkohol bis Z wie Zuckerfrei
 
Karneval ohne Kater ist wie Ostern ohne Hasen. Obwohl ich mich selbst als gesundheitsbewusst und sportlich einstufe, müssen Feste einfach gefeiert werden. Und dazu gehört manchmal eben auch ein guter Tropfen. Alkohol – in Maßen genossen – ist und bleibt ein beliebter Stimmungsmacher, der gerade zu Fasching Hochsaison hat. Dabei kommt es allerdings sowohl auf die Quantität, als auch auf die Qualität an. Viele Festgänger trinken schon mal einen „über den Durst”, doch der Kater am nächsten Morgen ist umso schlimmer, je minderwertiger der Fusel am Vorabend war. Deshalb verwenden zumindest die Party-Veranstalter, die auch nächstes Jahr noch Gäste bewirten wollen, hochwertige Alkoholika, die besser schmecken und besser bekömmlich sind als billiger Schnaps.
 
Wenn die Jecken feiern, knallen auch bei Diageo die Korken: Der britische Schnaps-, Bier- und Weinhersteller bekannter Marken wie Baileys, Smirnoff oder Captain Morgan, Johnnie Walker oder Guinness liefert hochprozentiges – auch in Sachen Rendite. Die Diageo-Aktie erzielte in den vergangenen zehn Jahren eine Gesamtperformance von +277 Prozent und feierte erst vor rund einer Woche ein neues All-Time-High. Prosit!
 
Und was folgt nach einer durchzechten Nacht? Ernüchterung. Viele von uns wollen „am Morgen danach” nur eines: ihren schweren, müden Kopf auf die Couch betten, viel trinken und verlorene Mineralien mit salzigen Snacks ausgleichen. Diese liefert natürlich McDonald’s – in vielen deutschen Städten sogar frei Haus, wobei auch der Bestellprozess aus der Horizontalen erfolgen kann: Verkaterte Kunden ordern ihr McDonald’s-Menü ganz bequem im Internet oder der McDonald’s-App. Von so viel Innovationsgeist profitieren natürlich auch BCDI®-Aktienfonds-Anleger: Defensiv-Champion McDonald’s weist eine Zehn-Jahres-Performance von +285 Prozent auf.
 
Bleibt die Frage nach dem passenden Kater-Getränk. Koffein und / oder Saft machen bekanntlich müde Geister munter. Und Defensiv-Champion PepsiCo hat für fast jeden Geschmack etwas im Angebot: Punica, Tropicana, 7Up, SchwippSchwapp, Pepsi oder Lipton Ice Tea. Mit Vitaminen, Koffein, mit oder ohne Zucker: PepsiCo’s Produktsortiment besteht aus bekannten Top-Marken und zahlreichen Innovationen, die den Geschmack einer neuen Generation treffen. So wird der Gehalt an zugesetztem Zucker und Salz im Produktportfolio kontinuierlich reduziert und das Angebot an nahrhaften und schmackhaften Snacks und Getränken konsequent weiterentwickelt. Mit Erfolg: PepsiCo-Produkte werden von Verbrauchern über eine Milliarde Mal am Tag in mehr als 200 Ländern und Regionen auf der ganzen Welt konsumiert und bescheren auch BCDI®-Aktienfonds-Anlegern schmackhafte Renditen: +173 Prozent stehen auf Dekadensicht zu Buche.
 
Gesunde Vorsätze
 
Mit dem gestrigen Aschermittwoch ist die berauschende Karnevalssaison zu Ende gegangen und für viele von uns beginnt die bis Ostern dauernde Fastenzeit. Wodka wird durch Wasser ersetzt und zum Frühstück gibt’s Müsli statt Matjes. Wenn wir den Gürtel enger schnallen, hat ein Defensiv-Champion Hochsaison: Nestlé! Das Produktportfolio des weltgrößten Nahrungsmittelkonzerns umfasst neben dem bekannten Nescafé auch Cerealien, Joghurt, Mineralwasser, Fertiggerichte und Gesundheitsprodukte traditionsreicher Top-Marken wie Maggi,  Wagner, LC1, Thomy, Vittel, S.Pellegrino oder Buitoni. Ein breitgefächertes Sortiment starker „Brands”, das dafür sorgt, dass in fast jedem Kühlschrank oder Küchenschrank ein Nestlé-Produkt zu finden ist. Damit das auch so bleibt, hat sich das bereits 1866 gegründete „kleine Nest” eine Schlankheitskur verschrieben: Bis 2020 will Nestlé höhere Margen erzielen, sich auf “gesunde” Kernprodukte wie Wasser oder vegetarische Nahrungsmittel fokussieren und umweltfreundlicher produzieren. Gerade diese langfristige Wandlungsfähigkeit und Flexibilität „schmeckt” auch BCDI®-Aktienfonds-Anlegern: Defensiv-Champion Nestlé erzielt eine Zehn-Jahres-Performance von +225 Prozent.
 
Sie sehen schon, liebe Leserinnen und Leser: Die Defensiv-Champions des BCDI®-Aktienfonds begleiten uns durchs gesamte (Börsen-)Jahr. Denn: Nach Karneval und der Fastenzeit folgen Ostern (natürlich mit dem „Goldhasen” von Lindt & Sprüngli), sommerliche Grillfeste und die Weihnachtszeit, in der „Schlemmen” wieder Hochsaison hat. Mit dem BCDI®-Aktienfonds profitieren Sie 365 Tage pro Jahr vom weitgehend konjunkturunabhängigen Konsum und der damit verbundenen, langfristig konstanten Wertentwicklung der 25 Defensiv-Champions. Mehr Informationen über das transparente, regelbasierte und defensive Anlagekonzept des BCDI®-Aktienfonds finden Sie hier!

Ich wünsche Ihnen einen entspannten, erfolgreichen Börsentag,

Ihre Miss boerse.de
Miss boerse.de liest lieber Wirtschaftszeitungen als Illustrierte und kauft Amazon-Aktien statt neuer Schuhe. Unsere Autorin schreibt in ihrer Kolumne tagesaktuell über Ereignisse aus der...
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr