British American Tobacco, Altria und Philip Morris: Tabak-Aktien machen Dampf

Donnerstag, 22.06.17 13:59


Tabak-Aktien boomen. Kaum eine andere Branche erlebte in den vergangenen zehn Jahren eine vergleichbare Entwicklung und belohnt Investoren zudem mit ansehnlichen Dividendenrenditen von im Mittel über drei Prozent. Der Branchenindex Dow Jones Tabacco verdreifachte seinen Wert seit 2008. Einzelaktien wie der boerse.de-Top-Defensiv-Champion British American Tobacco (Lucky Strike) oder Aktienbrief-Champion Altria (Marlboro-US) konnten ihre Rendite im gleichen Zeitraum verdoppeln bzw. verdreifachen. Sie haben Feuer gefangen? Zurecht, denn diese Branchengrößen sind gerade für langfristig orientierte Anleger ein lukratives Investment:

Philip Morris

Mit einem Börsenwert von 189 Milliarden Dollar ist Philip Moris momentan noch der weltgrößte, private Hersteller von Tabakprodukten. Dieser Status wird sich allerdings schon bald verändern, denn durch die bevorstehende Fusion von B.A.T. und Reynolds American entsteht ein neuer Tabak-Gigant, der Philip Morris’ Marktwert übersteigen wird.

Trotz des wachsenden Konkurrenzdrucks erreichte die Philip Morris-Aktie mit 109,78 Euro gerade erst ein neues Allzeithoch und machte diese Woche Schlagzeilen, weil der New Yorker Konzern ein neues Werk in Dresden plant. In Silicon Saxony sollen allerdings keine Glimmstängel vom Band laufen, sondern “rauchfreie” Tabaksticks für elektronische Zigaretten der Eigenmarke Iqos. Ein kostspieliger und riskanter Strategieschwenk, denn Philip Morris könnte mit der E-Zigarette sein eigenes Geschäftsmodell kannibalisieren.

Altria

Das eher unbekannte Unternehmen hinter der weltberühmten Cowboy-Marke Marlboro. Die Zigarettenmarke ist eine Goldgrube, die wesentlich zur Verdreifachung von Altrias Gewinn im vergangenen Geschäftsjahr beitrug. Der boerse.de-Aktienbrief-Champion wurde von meinen Kollegen bereits 20 mal empfohlen. Ein wirklich geldwerter Tipp, denn die Altria-Aktie gewann in den vergangenen zehn Jahren rund 336 Prozent an Wert. Zudem hält Altria noch 10,2 Prozent am belgischen Bierriesen Anheuser-Busch InBev., der ebenfalls zum Eliteclub der 100 boerse.de-Aktienbrief-Champions zählt.

British American Tobacco (B.A.T.)

Der 200 Marken umfassende Konzern von der Insel ist der zweitgrößte Tabakhersteller weltweit und in 180 Ländern vertreten. Zu den bekanntesten Marken des Giganten mit einem Börsenwert von rund 130 Milliarden Euro zählen Lucky Strike, HB und Pall Mall. Erst Anfang Juni markierte die B.A.T.-Aktie mit 64,93 Euro ein neues Rekordhoch und Rauchzeichen am Horizont deuten darauf hin, dass der ganz große Coup noch bevorsteht: British American Tobacco steht kurz vor der Übernahme des Konkurrenten Reynolds American (Camel). Mit dieser über 49 Milliarden Dollar schweren Fusion, die im dritten Quartal vollzogen werden soll, entsteht dann der weltweit größte Tabakkonzern, scherzhaft auch “Big Tobacco” genannt.

Geraucht wird immer

Eine Tatsache, die Tabakkonzerne für Investoren ebenso interessant macht, wie andere Segmente der Genussmittelindustrie. Zwar sank der globale Anteil der Raucher aufgrund effektiver Anti-Raucher-Kampagnen, Preiserhöhungen und dem gestiegenen Gesundheitsbewusstsein zwischen 1990 und 2015 um fast ein Drittel auf 15,3 Prozent, doch gleichzeitig wuchs die globale Weltbevölkerung. Griffen im Jahr 1990 noch 870 Millionen Menschen täglich zur Zigarette, waren es im Jahr 2015 schon 933 Millionen. Das ist ein Plus von etwa sieben Prozent. Ein gigantischer Wachstumsmarkt, der durch neue Trends wie die rauchfreie E-Zigarette und Tabacksticks auch zukünftig interessante Impulse erhalten könnte.

Für mich als Nichtraucher eine einfache Entscheidung: ich investiere mein Geld lieber in den boerse.de-Defensiv-Index (BCDI), in dem neben Aktien wie Nestlé, Fielmann, Lindt & Sprüngli auch British American Tobacco vertreten ist, als in eine Packung Glimmstengel. Eine gesunde Rendite von 51,7 Prozent innerhalb von drei Jahren spricht schließlich eine deutlichere Sprache, als jede Anti-Raucher-Kampagne...

Ich wünsche Ihnen einen entspannten, erfolgreichen Börsentag,


Ihre Miss boerse.de



Miss boerse.de liest lieber Wirtschaftszeitungen als Illustrierte und kauft Amazon-Aktien statt neuer Schuhe. Unsere Autorin schreibt in ihrer Kolumne tagesaktuell über Ereignisse aus der...
© 1994-2018 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr