British American Tobacco Aktie
British American Tobacco-Aktie
WKN:916018
ISIN:GB0002875804
Land: Großbritannien
Branche: Nahrungs- und Genussmittel
Sektor: Nahrungsmittel
aktueller Kurs:
38,93 EUR
Veränderung:
-1,11 EUR
Veränderung in %:
-2,77 %

boerse.de-Analyse-Telegramm
vom 09. Dezember 2022 Info.

Top
10

344

1

BOTSI®-Trendmonitor
British American Tobacco auf Rang 51

Komplette Navigation anzeigen

British American Tobacco Aktie Chart in Euro Profichart

Chart
Performance:  -5,79%  |  -2,38 EUR

British American Tobacco Aktie News und Analysen

JPMorgan belässt BAT auf 'Overweight' - Ziel 4000 Pence

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für British American Tobacco (BAT) nach einem Zwischenbericht zum bald endenden Geschäftsjahr auf "Overweight" mit einem ...weiterlesen

Realtime-Kurse British American Tobacco Aktie

Börsenplatz:
aktueller Kurs:
38,93 EUR
Veränderung:
-1,11 EUR
Veränderung in %:
-2,77 %
Zeit    22:59:28 Datum    08.12.22

Historische Kurse in Euro
British American Tobacco Aktie

Datum Schluss %
07.12.2022 39,91 -0,40%
06.12.2022 40,07 0,30%
05.12.2022 39,95 0,15%
02.12.2022 39,89 0,48%
01.12.2022 39,70 0,00%

British American Tobacco Aktie - WKN: 916018

1902 bündelten Imperial Tobacco und die American Tobacco Company ihr internationales Geschäft in dem Joint Venture British American Tobacco, kurz B.A.T. American Tobacco stieß 1911 seine Anteile ab und überließ den Briten das Feld. Bereits im ersten Vierteljahrhundert nach Gründung wurde zügig von Kanada bis China expandiert. In Deutschland entstand eine erste Produktionsstätte in Hamburg 1926. Sechs Jahre später kaufte der Konzern den renommierten Konkurrenten Haus Bergmann (HB) und fusionierte 1999 mit Rothmans.

Das Portfolio des Londoner Tabakkonzerns umfasst heute etwa 300 Marken, darunter bspw. Lucky Strike, Dunhill, Gauloises oder Lord. Daneben vertreibt British American Tobacco auch Zigarren, Pfeifen- und Feinschnitttabak zum selber Drehen sowie die rauchfreie Tabak-Variante Snus. Mit dieser breiten Palette ist B.A.T. vom Niedrigpreis- bis zum Premiumpreissegment positioniert. Durch Zukauf des ehemaligen türkischen Staatsmonopolisten Tekel sowie Scandinavion Tobacco Group, die Nummer 1 im weltweiten Pfeifentabakgeschäft, wurde 2008 die Marktposition entscheidend gestärkt. Und um im südamerikanischen Zigarettenmarkt aufzusteigen, wurde 2011 kurzerhand die kolumbianische Protabaco geschluckt. Als hinter Altria weltweit zweitgrößter Zigarettenhersteller ist B.A.T. in rund 180 Ländern vertreten.

British American Tobacco wurde erstmals 1911 an der London Stock Exchange (LSE) gelistet und ist Mitglied im FTSE 100. In Deutschland wird die Aktie in Frankfurt, Berlin, München, Düsseldorf, Stuttgart, Hamburg oder XETRA gehandelt.

British American Tobacco-Aktie: Lohnt sich der Einstieg?

In der Zehn-Jahres-Betrachtung haben Aktionäre mit der British American Tobacco-Aktie per saldo -1,21% verloren, was einer jährlichen Performance von im Mittel -0,21% entspricht. Ein Investment in Höhe von 10.000 Euro wäre damit auf 9.790,11 Euro geschrumpft. Parallel dazu ist das Anlagerisiko aufgrund der Verlust-Ratio* von 2,62 als hoch einzuordnen. Dementsprechend qualifiziert sich die Aktie von British American Tobacco nach den strengen Regeln im boerse.de-Aktienbrief nicht als Champion.

Denn Champions-Aktien verzeichnen seit mindestens zehn Jahren höhere und konstantere Kursgewinne bei weniger und vergleichsweise geringeren Rücksetzern als 99,9% aller weltweit börsennotierten Aktien. Aus dem riesigen boerse.de-Pool von über 30.000 Aktien verdienen nur 100 das Qualitätsmerkmal „Champion“ (hier erfahren Sie jetzt, um welche Aktien es sich dabei handelt …).

* Die Verlust-Ratio ist eine Kennzahl, in der die Häufigkeit eines Kursverlustes mit dem gewichteten Durchschnittsverlust multipliziert wird. Je höher die Verlust-Ratio, desto höher das Risiko der Aktie. Zusammen mit der geoPAK10 und der Gewinn-Konstanz bildet diese Kennzahl die Basis der Performance-Analyse. Warum die Performance-Analyse so erfolgreich ist, können Sie hier gerne nachlesen ...


boerse.de-Besucher, die sich für die British American Tobacco-Aktie interessiert haben, interessierten sich auch für folgende Seiten: Mercedes-Benz Group (ex Daimler)-Aktie, Volkswagen Vz-Aktie, Lufthansa-Aktie, Bayer-Aktie, Daimler Truck-Aktie, CureVac-Aktie, Apple-Aktie, BioNTech-Aktie, Moderna-Aktie, Tesla-Aktie.

Der Leitfaden für Ihr Vermögen

Absolut einzigartig!

So lautet das Feedback tausender Anleger zum „Leitfaden für Ihr Vermögen“. Denn Börse kann jeder und Börse macht Spaß! Das zeigen die Autoren Thomas Müller und Jochen Appeltauer. Deshalb wurde der „Leitfaden für Ihr Vermögen“ bereits mehr als 184.000 mal versendet und ist das Standardwerk für (Neu-)Börsianer. Hier gratis per Post anfordern oder einfach digital lesen.

FAQs

Das 52-Wochen-Tief (Jahres-Tiefststand) der British American Tobacco-Aktie lag bei 31,40 Euro und war am 08.12.21. Laut aktuellem Kursniveau ist die British American Tobacco-Aktie 27,10% vom Jahrestief entfernt.
Der Hauptversammlungs-Termin 2022 von British American Tobacco steht noch nicht fest. Im vergangenen Jahr fand das Aktionärstreffen am 28.04.21 statt und die British American Tobacco-Dividenden-Zahlung erfolgte im Zeitraum von drei Börsentagen danach. Alle relevanten HV-Termine finden Sie hier.
Die British American Tobacco-Aktie kostet aktuell 38,93 Euro (Stand: 08.12.22 22:59:28), das entspricht einer Kursveränderung von 2,77% zum Vortag. Auf Wochensicht hat die British American Tobacco-Aktie 1,27% gewonnen. Ob die British American Tobacco-Aktie zu den besten Aktien der Welt zählt, erfahren Sie hier.
Solange kein GD nach unten gekreuzt wird, stellt sich das nächste Kursziel auf das am 08.06.2022 markierte 4-Jahres-Hoch von 42,13, womit vorläufig ein Aufwärtspotential von 5,56 Prozent besteht. Mehr dazu finden Sie hier.
Die British American Tobacco-Aktie befindet sich momentan sowohl in kurzfristigen, mittelfristigen als auch in langfristigen Aufwärtstrends. Die Eindeutigkeit der Aufwärtstrends in allen Zeithorizonten ist aber noch nicht ganz sicher, da der Kurs erst um 1,02 Prozent über dem 200-Tage-GD bei 39,51 notiert, der erst am 01.12.2022 gekreuzt wurde.