Associated British Foods Aktie Chart in Euro Profichart

Chart
Performance:  22,58%  |  5,08 EUR

Associated British Foods Aktie News und Analysen

Associated British Foods-Aktie: Lohnt sich der Einstieg jetzt?

Viele Aktionäre fragen sich derzeit, ob sie in die Associated British Foods-Aktie investieren sollen und wie hoch das Risiko dabei ist. Hier ist die Antwort … ...weiterlesen

ASSOCIATED BRITISH FOODS-AKTIE TIMING

BOTSI®-Trendmonitor

Hoch- und Tiefpunkte in Euro
Associated British Foods Aktie

Zeithorizont Hoch
Tief
am Abstand
6 Monate 29,25
21,90
28.03.24
20.10.23
-3,01%
29,54%
12 Monate 29,25
20,95
28.03.24
26.05.23
-3,01%
35,42%
24 Monate 29,25
13,90
28.03.24
30.09.22
-3,01%
104,10%
36 Monate 29,25
13,90
28.03.24
30.09.22
-3,01%
104,10%
4 Jahre 29,25
13,90
28.03.24
30.09.22
-3,01%
104,10%

Trendanalyse in Euro
Associated British Foods Aktie

GD Aktuell Abstand in %
GD 20 28,24 0,45 %
GD 38 27,42 3,45 %
GD 50 27,18 4,37 %
GD 100 27,19 4,33 %
GD 200 25,47 11,38 %

Associated British Foods Aktie Chartanalysen

Associated British Foods-Aktie über 20-Tage-Linie

Mit dem Anstieg auf 28,37 EUR hat die Associated British Foods-Aktie am 15.04.2024 die 20-Tage-Linie nach oben gekreuzt.Die Associated British Foods-Aktie befindet sich seit dem 01.11.2023 im ...weiterlesen

Realtime-Kurse Associated British Foods Aktie

Börsenplatz:
aktueller Kurs:
28,00 EUR
Veränderung:
-0,14 EUR
Veränderung in %:
-0,50 %
Zeit    22:59:17 Datum    16.04.24

Historische Kurse in Euro
Associated British Foods Aktie

Datum Schluss %
15.04.2024 28,07 0,04%
12.04.2024 28,06 -0,18%
11.04.2024 28,11 0,04%
10.04.2024 28,10 0,75%
09.04.2024 27,89 -0,50%

Associated British Foods Aktie - WKN: 920876

Im Jahr 1935 gründete der Kanadier W. Garfield Weston, das Unternehmen unter dem Namen Food Investments Limited. Bereits einen Monat später erfolgte die Umfirmierung in Allied Bakeries Limited und 1960 zu Associated British Foods (ABF). Die in den folgenden Jahren rasante Expansion wurde durch zahlreiche Unternehmens- bzw. Geschäftsübernahmen forciert. Dazu gehörten unter anderem der Kauf von Fine Fare (eine führende britische Supermarktkette) 1963, British Sugar (1991) sowie Mazola corn oil (2002).

Heute zählt ABF zu den führenden multinationalen Konzernen in den Bereichen Nahrungsmittelproduktion und Einzelhandel. Die meisten Marken des Londoner Unternehmens sind in Deutschland relativ unbekannt. Etwas populärer dürfte hingegen die Modekette Primark sein, die ebenfalls zu Associated British Foods gehört. Primark ist eine Art „Turbo-H&M“. Getreu dem Motto „Preise wie auf dem Flohmarkt, aber Schnitte wie beim Designer“ werden neue Filialen meist von extrem jugendlicher Kundschaft gestürmt.

ABF ist im englischen Aktienleitindex FTSE 100 gelistet. Zu den wichtigsten Handelsplätzen zählen unter anderem London, New York und Frankfurt.

Associated British Foods-Aktie: Lohnt sich der Einstieg?

In der Zehn-Jahres-Betrachtung haben Aktionäre mit der Associated British Foods-Aktie per saldo -16,6% verloren, was einer jährlichen Performance von im Mittel -2,5% entspricht. Ein Investment in Höhe von 10.000 Euro wäre damit auf 7.764 Euro geschrumpft. Parallel dazu ist das Anlagerisiko aufgrund der Verlust-Ratio* von 3,3 als hoch einzuordnen. Dementsprechend qualifiziert sich die Aktie von Associated British Foods nach den strengen Regeln im boerse.de-Aktienbrief nicht als Champion.

Denn Champions-Aktien verzeichnen seit mindestens zehn Jahren höhere und konstantere Kursgewinne bei weniger und vergleichsweise geringeren Rücksetzern als 99,9% aller weltweit börsennotierten Aktien. Aus dem riesigen boerse.de-Pool von über 30.000 Aktien verdienen nur 100 das Qualitätsmerkmal „Champion“ (hier erfahren Sie jetzt, um welche Aktien es sich dabei handelt …).

* Die Verlust-Ratio ist eine Kennzahl, in der die Häufigkeit eines Kursverlustes mit dem gewichteten Durchschnittsverlust multipliziert wird. Je höher die Verlust-Ratio, desto höher das Risiko der Aktie. Zusammen mit der geoPAK10 und der Gewinn-Konstanz bildet diese Kennzahl die Basis der Performance-Analyse. Warum die Performance-Analyse so erfolgreich ist, können Sie hier gerne nachlesen ...


boerse.de-Besucher, die sich für die Associated British Foods-Aktie interessiert haben, interessierten sich auch für folgende Seiten: Mercedes-Benz Group (ex Daimler)-Aktie, Volkswagen Vz-Aktie, Lufthansa-Aktie, Bayer-Aktie, Daimler Truck-Aktie, CureVac-Aktie, Apple-Aktie, BioNTech-Aktie, Moderna-Aktie, Tesla-Aktie.

Der Leitfaden für Ihr Vermögen

FAQs

Solange kein GD nach unten gekreuzt wird, stellt sich das nächste Kursziel auf das am 28.03.2024 markierte 4-Jahres-Hoch von 29,25, womit vorläufig ein Aufwärtspotential von 3,10 Prozent besteht. Mehr dazu finden Sie hier.
Die Associated British Foods-Aktie kostet aktuell 28,00 Euro (Stand: 16.04.24 22:59:17), das entspricht einer Kursveränderung von 0,50% zum Vortag. Auf Wochensicht hat die Associated British Foods-Aktie 1,21% gewonnen. Ob die Associated British Foods-Aktie zu den besten Aktien der Welt zählt, erfahren Sie hier.
Der Hauptversammlungs-Termin 2024 von Associated British Foods steht noch nicht fest. Im vergangenen Jahr fand das Aktionärstreffen am 08.12.23 statt und die Associated British Foods-Dividenden-Zahlung erfolgte im Zeitraum von drei Börsentagen danach. Alle relevanten HV-Termine finden Sie hier.
In den vergangenen zehn Jahren hat Associated British Foods ihre Dividende viermal erhöht, einmal wurde die Ausschüttung unverändert belassen und fünfmal gab es weniger Dividende im Vergleich zum Vorjahr. Diese Aktien schütten bereits seit über 100 Jahren Dividende aus.
Die Associated British Foods-Aktie befindet sich jetzt sowohl in kurzfristigen, mittelfristigen als auch in langfristigen Aufwärtstrends, da der Kurs gestern die 20-Tage-Linie gekreuzt hat. Die Eindeutigkeit der Aufwärtstrends in allen Zeithorizonten ist aber noch nicht ganz sicher, da der Kurs erst um 0,45 Prozent über dem 20-Tage-GD bei 28,24 notiert, der zudem erst gestern gekreuzt wurde.