Aurubis Aktie Chart in Euro Profichart

Chart
Performance:  1,25%  |  0,96 EUR

AURUBIS-AKTIE TIMING

BOTSI®-Trendmonitor

BOTSI®-Advisor Hochstufung Aurubis von Rang 155 auf Rang 103

Aurubis ist Teil des 312 Titel umfassenden Anlageuniversum der boerse.de-Signale Aktien Deutschland. In der großen Trendauswertung vom 17.05.2024 ist der Titel von Rang 155 auf Rang 103 aufgestiegen.Gesteuert ...weiterlesen

Aurubis Aktie Hoch- und Tiefpunkte in Euro

Zeithorizont Hoch
Tief
am Abstand
6 Monate 81,14
57,52
17.11.23
05.03.24
-3,25%
36,47%
12 Monate 85,66
57,52
31.07.23
05.03.24
-8,36%
36,47%
24 Monate 101,55
52,30
03.02.23
28.09.22
-22,70%
50,10%
36 Monate 115,90
52,30
23.03.22
28.09.22
-32,27%
50,10%
4 Jahre 115,90
49,68
23.03.22
22.05.20
-32,27%
58,01%

Aurubis Aktie Trendanalyse in Euro

GD Aktuell Abstand in %
GD 20 73,55 8,63 %
GD 38 72,17 10,71 %
GD 50 70,13 13,93 %
GD 100 67,19 18,92 %
GD 200 70,56 13,23 %

Aurubis Aktie Chartanalysen

Aurubis-Aktie mit neuem 6-Monats-Hoch

Mit dem Anstieg auf 79,90 EUR hat die Aurubis-Aktie (ISIN DE0006766504) am 20.05.2024 ein neues 6-Monats-Hoch erreicht und damit den Kurs vom 20.12.2023 eingestellt.Die Aurubis-Aktie befindet ...weiterlesen

Realtime-Kurse Aurubis Aktie

Börsenplatz:
aktueller Kurs:
78,03 EUR
Veränderung:
0,00 EUR
Veränderung in %:
0,00 %
Zeit    08:06:50 Datum    22.05.24

Aurubis Aktie Historische Kurse in Euro

Datum Schluss %
20.05.2024 79,65 2,05%
17.05.2024 78,05 1,96%
16.05.2024 76,55 0,39%
15.05.2024 76,25 0,46%
14.05.2024 75,90 3,69%

Aurubis Aktie - WKN: 676650

Die Aurubis AG (ehemals Norddeutsche Affinerie AG) mit Firmensitz in Hamburg ist europaweit der größte Kupferproduzent und im Bereich Kupferrecycling sogar international führend. Dabei fertigt das Unternehmen mehr als eine Mio. Tonnen Kupferkathoden an sieben Standorten in Europa an. Unterdessen baute der im MDAX gelistete Konzern seine Strukturen in der mehr als 140jährigen Geschichte kontinuierlich aus.

Mit der Gründung der Norddeutschen Affinerie als Aktiengesellschaft 1866 wurde der Grundstein für die Entwicklung des Betriebes gelegt. Bereits 1912 verlegte die Unternehmensführung den Standort von der Elbstraße nach Peute bei Hamburg. Die darauffolgenden acht Jahrzehnte waren geprägt durch den Bau weiterer Anlagen sowie der Ausweitung der Röhhütten-Kapazitäten.

Diese Expansion führte 1997 dazu, im Bereich Edelmetalle ein Joint Venture mit Degussa einzugehen und sich zudem über den Börsengang 1998 frisches Kapital zu beschaffen. Schlussendlich stieg 2008 die Norddeutsche Affinerie AG durch den Zusammenschluss mit Cumerio zu dem führenden Kupferproduzenten in Europa auf. Im folgenden Jahr wurde die Hamburger Firma in Aurubis AG umbenannt.

Die Produktpalette umfasst vor allem die Herstellung von Kupferkathoden aus Kupferkonzentraten, Altkupfer und Recyclingrohstoffen. Dabei werden diese zu Walzprodukten, Stranggussformaten, Gießwalzdraht sowie Kupferlegierungen weiterverarbeitet. Darüber hinaus gehören Schwefelsäure bzw. Eisensilikat zum angebotenen Portfolio.

Aurubis-Aktie: Lohnt sich der Einstieg?

In der Zehn-Jahres-Betrachtung haben Aktionäre mit der Aurubis-Aktie per saldo 103,3% gewonnen, was einer jährlichen Performance von im Mittel 5,9% entspricht. Ein Investment in Höhe von 10.000 Euro wäre damit auf 17.799 Euro gestiegen. Parallel dazu ist das Anlagerisiko aufgrund der Verlust-Ratio* von 3,8 als hoch einzuordnen. Dementsprechend qualifiziert sich die Aktie von Aurubis nach den strengen Regeln im boerse.de-Aktienbrief nicht als Champion.

Denn Champions-Aktien verzeichnen seit mindestens zehn Jahren höhere und konstantere Kursgewinne bei weniger und vergleichsweise geringeren Rücksetzern als 99,9% aller weltweit börsennotierten Aktien. Aus dem riesigen boerse.de-Pool von über 30.000 Aktien verdienen nur 100 das Qualitätsmerkmal „Champion“ (hier erfahren Sie jetzt, um welche Aktien es sich dabei handelt …).

* Die Verlust-Ratio ist eine Kennzahl, in der die Häufigkeit eines Kursverlustes mit dem gewichteten Durchschnittsverlust multipliziert wird. Je höher die Verlust-Ratio, desto höher das Risiko der Aktie. Zusammen mit der geoPAK10 und der Gewinn-Konstanz bildet diese Kennzahl die Basis der Performance-Analyse. Warum die Performance-Analyse so erfolgreich ist, können Sie hier gerne nachlesen ...


boerse.de-Besucher, die sich für die Aurubis-Aktie interessiert haben, interessierten sich auch für folgende Seiten: Mercedes-Benz Group (ex Daimler)-Aktie, Volkswagen Vz-Aktie, Lufthansa-Aktie, Bayer-Aktie, Daimler Truck-Aktie, CureVac-Aktie, Apple-Aktie, BioNTech-Aktie, Moderna-Aktie, Tesla-Aktie.

Der Leitfaden für Ihr Vermögen

FAQs

Das 52-Wochen-Tief (Jahres-Tiefststand) der Aurubis-Aktie lag bei 57,52 Euro und war am 05.03.24. Laut aktuellem Kursniveau ist die Aurubis-Aktie 38,91% vom Jahrestief entfernt.
Das 52-Wochen-Hoch (Jahres-Höchststand) der Aurubis-Aktie lag bei 85,66 Euro und war am 31.07.23. Laut aktuellem Kursniveau ist die Aurubis-Aktie 6,72% vom Jahreshoch entfernt. Die besten Aktien der Welt finden Sie hier.
Die Aurubis-Aktie kostet aktuell 78,03 Euro (Stand: 22.05.24 08:03:50), das entspricht einer Kursveränderung von 0,00% zum Vortag. Auf Wochensicht hat die Aurubis-Aktie 9,87% gewonnen. Ob die Aurubis-Aktie zu den besten Aktien der Welt zählt, erfahren Sie hier.
In den vergangenen zehn Jahren hat Aurubis 6% p.a. gewonnen und das Anlagerisiko ist mit einer Verlust-Ratio von 3,8 als hoch einzustufen.
Deshalb ist Aurubis kein Champion, gehört also nicht zu den 100 laut Perfor­mance-Analyse erfolg­reichsten und sicher­sten Werten der Welt, die in den vergan­genen zehn Jahren im Schnitt 16,5% jährlich gewonnen haben. Entsprechend ist Aurubis auch kein Kandidat für die BCDI-Indizes, die boerse.de-Fonds und die boerse.de-Vermögensverwaltung.
Der Hauptversammlungs-Termin 2024 von Aurubis steht noch nicht fest. Im vergangenen Jahr fand das Aktionärstreffen am 16.02.23 statt und die Aurubis-Dividenden-Zahlung erfolgte im Zeitraum von drei Börsentagen danach. Alle relevanten HV-Termine finden Sie hier.