Jenoptik Aktie Chart in Euro Profichart

Chart
Performance:  19,00%  |  3,86 EUR

JENOPTIK-AKTIE TIMING

BOTSI®-Trendmonitor

BOTSI®-Advisor Abstufung Jenoptik von Rang 356 auf Rang 370

Jenoptik ist Teil des 514 Titel umfassenden Anlageuniversum des boerse.de-Trendinvestor Technologie-Aktien. In der großen Trendauswertung vom 19.04.2024 ist der Titel von Rang 356 auf Rang 370 ...weiterlesen

Jenoptik Aktie Hoch- und Tiefpunkte in Euro

Zeithorizont Hoch
Tief
am Abstand
6 Monate 30,68
20,10
22.02.24
23.10.23
-21,64%
19,60%
12 Monate 32,66
20,10
16.06.23
23.10.23
-26,39%
19,60%
24 Monate 33,10
18,74
06.03.23
13.10.22
-27,37%
28,28%
36 Monate 37,70
18,74
28.12.21
13.10.22
-36,23%
28,28%
4 Jahre 37,70
16,96
28.12.21
21.04.20
-36,23%
41,75%

Jenoptik Aktie Trendanalyse in Euro

GD Aktuell Abstand in %
GD 20 27,35 -12,11 %
GD 38 28,28 -15,01 %
GD 50 28,60 -15,93 %
GD 100 28,18 -14,69 %
GD 200 26,66 -9,81 %

Jenoptik Aktie Chartanalysen

Jenoptik-Aktie unter 200-Tage-Linie

Mit dem Rücksetzer auf 26,48 EUR hat die Jenoptik-Aktie am 09.04.2024 die 200-Tage-Linie nach unten gekreuzt.Die Jenoptik-Aktie befand sich seit dem 19.01.2024 im langfristigen Aufwärtstrend ...weiterlesen

Realtime-Kurse Jenoptik Aktie

Börsenplatz:
aktueller Kurs:
24,17 EUR
Veränderung:
0,01 EUR
Veränderung in %:
0,04 %
Zeit    19:03:32 Datum    21.04.24

Jenoptik Aktie Historische Kurse in Euro

Datum Schluss %
19.04.2024 24,18 -1,47%
18.04.2024 24,54 0,41%
17.04.2024 24,44 -3,09%
16.04.2024 25,22 -1,48%
15.04.2024 25,60 -0,39%

Jenoptik Aktie - WKN: A2NB60

Jenoptik gehört weltweit zu den führenden Optoelektronik-Unternehmen. Dabei bietet der Konzern Lasertechnik auf Halbleitermaterialien, Diodenlaser, optische Komponenten sowie optoelektronische Baugruppen an. Darüber hinaus stellt Jenoptik Bestandteile für Geschwindigkeitsüberwachungsanlagen wie auch Antriebs- und Stabilisierungstechnik her. Zu den Kunden zählen Firmen sowohl aus der Medizintechnik, Wehrtechnik als auch Automobilindustrie.

Das Kombinat VEB Carl Zeiss Jena wurde im Juli 1990 von der Treuhandanstalt Berlin übernommen. Aus dieser gliederte sich wenige Monate später die Jenoptik Carl Zeiss Jena GmbH heraus, welche 1991 in Jenoptik GmbH umfirmierte. Anschließend erweiterte sich der Betrieb mit Übernahmen wie bspw. Tridelta AG, Meissner Wurst GmbH Co, DEWB AG. Durch die Rechtsänderung 1996, hin zu einer AG, konnte sich Jenoptik mittels IPO zwei Jahre später Kapital von externen Investoren besorgen. Im neuen Jahrtausend gründete das Unternehmen mehrere Joint Ventures, unter anderem mit der Hilti AG und Sinar AG.

Wie aus dem Namen schon hervorgeht, befindet sich der Hauptsitz des im TecDAX gelisteten Konzerns in Jena.

Jenoptik-Aktie: Lohnt sich der Einstieg?

In der Zehn-Jahres-Betrachtung haben Aktionäre mit der Jenoptik-Aktie per saldo 103,3% gewonnen, was einer jährlichen Performance von im Mittel 10,3% entspricht. Ein Investment in Höhe von 10.000 Euro wäre damit auf 26.544 Euro gestiegen. Parallel dazu ist das Anlagerisiko aufgrund der Verlust-Ratio* von 3,3 als hoch einzuordnen. Dementsprechend qualifiziert sich die Aktie von Jenoptik nach den strengen Regeln im boerse.de-Aktienbrief nicht als Champion.

Denn Champions-Aktien verzeichnen seit mindestens zehn Jahren höhere und konstantere Kursgewinne bei weniger und vergleichsweise geringeren Rücksetzern als 99,9% aller weltweit börsennotierten Aktien. Aus dem riesigen boerse.de-Pool von über 30.000 Aktien verdienen nur 100 das Qualitätsmerkmal „Champion“ (hier erfahren Sie jetzt, um welche Aktien es sich dabei handelt …).

* Die Verlust-Ratio ist eine Kennzahl, in der die Häufigkeit eines Kursverlustes mit dem gewichteten Durchschnittsverlust multipliziert wird. Je höher die Verlust-Ratio, desto höher das Risiko der Aktie. Zusammen mit der geoPAK10 und der Gewinn-Konstanz bildet diese Kennzahl die Basis der Performance-Analyse. Warum die Performance-Analyse so erfolgreich ist, können Sie hier gerne nachlesen ...


boerse.de-Besucher, die sich für die Jenoptik-Aktie interessiert haben, interessierten sich auch für folgende Seiten: Mercedes-Benz Group (ex Daimler)-Aktie, Volkswagen Vz-Aktie, Lufthansa-Aktie, Bayer-Aktie, Daimler Truck-Aktie, CureVac-Aktie, Apple-Aktie, BioNTech-Aktie, Moderna-Aktie, Tesla-Aktie.

Der Leitfaden für Ihr Vermögen

FAQs

Die Jenoptik-Aktie befindet sich momentan sowohl in kurzfristigen, mittelfristigen als auch in langfristigen Abwärtstrends. Das negative Bild bleibt gültig, solange der 200-Tage-GD bei aktuell 26,66 nicht nach oben gekreuzt wird, wofür der Kurs um bis zu 10,88 Prozent ansteigen dürfte.
Die Jenoptik-Aktie kostet aktuell 24,17 Euro (Stand: 21.04.24 19:03:32), das entspricht einer Kursveränderung von 0,04% zum Vortag. Auf Wochensicht hat die Jenoptik-Aktie 8,94% verloren. Ob die Jenoptik-Aktie zu den besten Aktien der Welt zählt, erfahren Sie hier.
Solange kein GD nach oben gekreuzt wird, stellt sich das nächste Kursziel auf das 12-Monats-Tief von 20,10, womit vorläufig ein Abwärtspotential von 16,39 Prozent besteht. Mehr dazu finden Sie hier.
Das Allzeithoch (All-Time-High) der Jenoptik-Aktie war bei 39,54 Euro und wurde am 13.06.18 markiert. Das Allzeithoch ist vom aktuellen Kursniveau 39,20% entfernt.
Das 52-Wochen-Hoch (Jahres-Höchststand) der Jenoptik-Aktie lag bei 32,66 Euro und war am 16.06.23. Laut aktuellem Kursniveau ist die Jenoptik-Aktie 26,39% vom Jahreshoch entfernt. Die besten Aktien der Welt finden Sie hier.