Generali Aktie Chart in Euro Profichart

Chart
Performance:  4,07%  |  0,73 EUR

Realtime-Kurse Generali Aktie

Börsenplatz:
aktueller Kurs:
19,07 EUR
Veränderung:
0,10 EUR
Veränderung in %:
0,53 %
Zeit    17:51:23 Datum    06.12.23

Generali Aktie Historische Kurse in Euro

Datum Schluss %
05.12.2023 18,67 -0,69%
04.12.2023 18,80 -0,05%
01.12.2023 18,81 -0,16%
30.11.2023 18,84 0,29%
29.11.2023 18,79 -0,37%

Generali Aktie - WKN: 850312

Die Wurzeln der Generali-Gruppe reichen bis in das Jahr 1831 zurück, als Assicurazioni Generali S.p.A, die Mutter und Hauptgesellschaft der Generali-Gruppe, in Triest gegründet wurde. 1998 erwarb Assicurazioni Generali S.p.A eine Mehrheitsbeteiligung an der damaligen Aachener und Münchener Beteiligungs-AG (AMB), die dann in Generali Deutschland umbenannt wurde.

Die italienische Generali-Gruppe ist ein weltweit führender Versicherungskonzern, der ein breites Spektrum an Finanzprodukten vertreibt. Das Angebot reicht von Produktions- und Gewerbeversicherungen bzw. Versicherungen für professionelle Geschäftsaktivitäten über Lebens-, Kfz-, Boots-, Gesundheits-, Besitz- bis hin zu Freizeitversicherungen. Zusätzlich bietet das Unternehmen auch Leistungen im Finanzbereich und bei der Vermögensverwaltung an.

Der Firmensitz befindet sich in Triest und zu den Hauptkonkurrenten zählen Allianz, Münchener Rück, AXA sowie AFLAC.

Aktien von Generali sind u.a. im Euro Stoxx 50 und FTSE MIB gelistet.

Weitere vergleichbare Aktien aus dem Segment Versicherungen sind: AIG, Allianz, Assicurazioni Generali, AXA, Berkshire Hathaway B, Chubb, Cigna, Aegon, Hannover Rück, Hiscox, Lemonade, MetLife, Münchener Rück, Sun Life, Swiss Life, Talanx, United Health Group und Zurich Insurance.

Generali-Aktie: Lohnt sich der Einstieg?

In der Zehn-Jahres-Betrachtung haben Aktionäre mit der Generali-Aktie per saldo 17,4% gewonnen, was einer jährlichen Performance von im Mittel 1,5% entspricht. Ein Investment in Höhe von 10.000 Euro wäre damit auf 11.622 Euro gestiegen. Parallel dazu ist das Anlagerisiko aufgrund der Verlust-Ratio* von 2,4 als moderat einzuordnen. Dementsprechend qualifiziert sich die Aktie von Generali nach den strengen Regeln im boerse.de-Aktienbrief nicht als Champion.

Denn Champions-Aktien verzeichnen seit mindestens zehn Jahren höhere und konstantere Kursgewinne bei weniger und vergleichsweise geringeren Rücksetzern als 99,9% aller weltweit börsennotierten Aktien. Aus dem riesigen boerse.de-Pool von über 30.000 Aktien verdienen nur 100 das Qualitätsmerkmal „Champion“ (hier erfahren Sie jetzt, um welche Aktien es sich dabei handelt …).

* Die Verlust-Ratio ist eine Kennzahl, in der die Häufigkeit eines Kursverlustes mit dem gewichteten Durchschnittsverlust multipliziert wird. Je höher die Verlust-Ratio, desto höher das Risiko der Aktie. Zusammen mit der geoPAK10 und der Gewinn-Konstanz bildet diese Kennzahl die Basis der Performance-Analyse. Warum die Performance-Analyse so erfolgreich ist, können Sie hier gerne nachlesen ...


boerse.de-Besucher, die sich für die Generali-Aktie interessiert haben, interessierten sich auch für folgende Seiten: Mercedes-Benz Group (ex Daimler)-Aktie, Volkswagen Vz-Aktie, Lufthansa-Aktie, Bayer-Aktie, Daimler Truck-Aktie, CureVac-Aktie, Apple-Aktie, BioNTech-Aktie, Moderna-Aktie, Tesla-Aktie.

Der Leitfaden für Ihr Vermögen

Absolut einzigartig!

So lautet das Feedback tausender Anleger zum „Leitfaden für Ihr Vermögen“. Denn Börse kann jeder und Börse macht Spaß! Das zeigen die Autoren Thomas Müller und Jochen Appeltauer. Deshalb wurde der „Leitfaden für Ihr Vermögen“ bereits mehr als 234.000 mal versendet und ist das Standardwerk für (Neu-)Börsianer. Hier gratis per Post anfordern oder einfach digital lesen.

FAQs

In den vergangenen zehn Jahren hat Generali 2% p.a. gewonnen und das Anlagerisiko ist mit einer Verlust-Ratio von 2,4 als moderat einzustufen.
Deshalb ist Generali kein Champion, gehört also nicht zu den 100 laut Perfor­mance-Analyse erfolg­reichsten und sicher­sten Werten der Welt, die in den vergan­genen zehn Jahren im Schnitt 16,5% jährlich gewonnen haben. Entsprechend ist Generali auch kein Kandidat für die BCDI-Indizes, die boerse.de-Fonds und die boerse.de-Vermögensverwaltung.
Die Assicurazioni Generali-Aktie befindet sich jetzt sowohl in kurzfristigen, mittelfristigen als auch in langfristigen Abwärtstrends, da der Kurs gestern die 200-Tage-Linie gekreuzt hat. Die Eindeutigkeit der Abwärtstrends in allen Zeithorizonten ist aber noch nicht ganz sicher, da der Kurs erst um 0,11 Prozent unter dem 200-Tage-GD bei 18,70 notiert, der zudem erst gestern gekreuzt wurde.
Das 52-Wochen-Hoch (Jahres-Höchststand) der Generali-Aktie lag bei 20,00 Euro und war am 20.09.23. Laut aktuellem Kursniveau ist die Generali-Aktie 5,60% vom Jahreshoch entfernt. Die besten Aktien der Welt finden Sie hier.
In den vergangenen zehn Jahren hat Generali ihre Dividende achtmal erhöht und zweimal gab es weniger Dividende im Vergleich zum Vorjahr. Diese Aktien schütten bereits seit über 100 Jahren Dividende aus.
Solange kein GD nach oben gekreuzt wird, stellt sich das nächste Kursziel auf das am 06.06.2023 markierte 6-Monats-Tief von 17,95, womit vorläufig ein Abwärtspotential von 3,91 Prozent besteht. Mehr dazu finden Sie hier.