Iberdrola Aktie Chart in Euro Profichart

Chart
Performance:  7,87%  |  0,88 EUR

IBERDROLA-AKTIE TIMING

BOTSI®-Trendmonitor

BOTSI®-Advisor Hochstufung Iberdrola von Rang 262 auf Rang 243

Iberdrola ist Teil des 479 Titel umfassenden Anlageuniversum der boerse.de-Signale Aktien Europa. In der großen Trendauswertung vom 17.05.2024 ist der Titel von Rang 262 auf Rang 243 aufgestiegen.Gesteuert ...weiterlesen

Iberdrola Aktie Hoch- und Tiefpunkte in Euro

Zeithorizont Hoch
Tief
am Abstand
6 Monate 12,38
10,43
16.05.24
01.03.24
-0,40%
18,22%
12 Monate 12,38
9,90
16.05.24
03.10.23
-0,40%
24,55%
24 Monate 12,38
9,10
16.05.24
13.10.22
-0,40%
35,49%
36 Monate 12,38
8,69
16.05.24
01.10.21
-0,40%
41,89%
4 Jahre 12,48
8,69
08.01.21
01.10.21
-1,20%
41,89%

Iberdrola Aktie Trendanalyse in Euro

GD Aktuell Abstand in %
GD 20 11,90 3,58 %
GD 38 11,62 6,10 %
GD 50 11,52 7,07 %
GD 100 11,29 9,24 %
GD 200 11,12 10,84 %

Iberdrola Aktie Chartanalysen

Iberdrola-Aktie mit neuem 3-Jahres-Hoch

Mit dem Anstieg auf 12,38 EUR hat die Iberdrola-Aktie (ISIN ES0144580Y14) am 16.05.2024 ein neues 3-Jahres-Hoch erreicht und damit den Kurs vom 15.05.2024 eingestellt.Die Iberdrola-Aktie befindet ...weiterlesen

Realtime-Kurse Iberdrola Aktie

Börsenplatz:
aktueller Kurs:
12,25 EUR
Veränderung:
-0,08 EUR
Veränderung in %:
-0,63 %
Zeit    22:59:37 Datum    22.05.24

Iberdrola Aktie Historische Kurse in Euro

Datum Schluss %
21.05.2024 12,33 -0,36%
20.05.2024 12,38 0,36%
17.05.2024 12,33 -0,40%
16.05.2024 12,38 0,32%
15.05.2024 12,34 1,98%

Iberdrola Aktie - WKN: A0M46B

Der spanische Energieversorger Iberdrola ging 1992 aus der Fusion von Hidroelectrica Espanola (Hidrola) und Hidroelectrica Iberica hervor. 2007 übernahm die Firma den britischen Anbieter Scotish Power. Ein Jahr später wurde der US-Versorger Energy East aufgekauft. Iberdrola gehört mit diesen Übernahmen zu den größten Stromproduzenten Europas und ist im spanischen Heimatland sogar zum größten geworden.

Das Unternehmen deckt mit seinem Angebot, dass die Erzeugung, Übertragung, Verteilung und Vermarktung umfasst, die komplette Palette der Energieversorgung ab. Bei der Stromerzeugung selbst stützt sich Iberdrola hauptsächlich auf erneuerbare Energien und Erdgas, betreibt aber zusätzlich noch Kernkraftwerke. Firmensitz des Konzerns ist in Bilbao, Spanien. Zu den Konkurrenten zählen unter anderem die deutschen Energieversorger E.ON und RWE.

Die Aktie von Iberdrola ist u.a. im spanischen Index IBEX und im Euro Stoxx 50 gelistet.

Weitere vergleichbare Aktien aus dem Segment Versorger sind: E.ON, EnBW, Encavis, Engie, American Water Works, Orsted, RWE, Veolia und Weichai Power.

Iberdrola-Aktie: Lohnt sich der Einstieg?

In der Zehn-Jahres-Betrachtung haben Aktionäre mit der Iberdrola-Aktie per saldo 204,2% gewonnen, was einer jährlichen Performance von im Mittel 9,9% entspricht. Ein Investment in Höhe von 10.000 Euro wäre damit auf 25.648 Euro gestiegen. Parallel dazu ist das Anlagerisiko aufgrund der Verlust-Ratio* von 1,9 als niedrig einzuordnen. Dementsprechend qualifiziert sich die Aktie von Iberdrola nach den strengen Regeln im boerse.de-Aktienbrief nicht als Champion.

Denn Champions-Aktien verzeichnen seit mindestens zehn Jahren höhere und konstantere Kursgewinne bei weniger und vergleichsweise geringeren Rücksetzern als 99,9% aller weltweit börsennotierten Aktien. Aus dem riesigen boerse.de-Pool von über 30.000 Aktien verdienen nur 100 das Qualitätsmerkmal „Champion“ (hier erfahren Sie jetzt, um welche Aktien es sich dabei handelt …).

* Die Verlust-Ratio ist eine Kennzahl, in der die Häufigkeit eines Kursverlustes mit dem gewichteten Durchschnittsverlust multipliziert wird. Je höher die Verlust-Ratio, desto höher das Risiko der Aktie. Zusammen mit der geoPAK10 und der Gewinn-Konstanz bildet diese Kennzahl die Basis der Performance-Analyse. Warum die Performance-Analyse so erfolgreich ist, können Sie hier gerne nachlesen ...


boerse.de-Besucher, die sich für die Iberdrola-Aktie interessiert haben, interessierten sich auch für folgende Seiten: Mercedes-Benz Group (ex Daimler)-Aktie, Volkswagen Vz-Aktie, Lufthansa-Aktie, Bayer-Aktie, Daimler Truck-Aktie, CureVac-Aktie, Apple-Aktie, BioNTech-Aktie, Moderna-Aktie, Tesla-Aktie.

Der Leitfaden für Ihr Vermögen

FAQs

Die Iberdrola-Aktie befindet sich momentan sowohl in kurzfristigen, mittelfristigen als auch in langfristigen Aufwärtstrends. Die Eindeutigkeit der Aufwärtstrends in allen Zeithorizonten ist aber jetzt in Gefahr, da der Kurs nur noch um 3,58 Prozent über dem 20-Tage-GD bei 11,90 notiert.
Iberdrola zahlte am 04.07.24 die letzte Dividende (0,35 Euro), das entsprach einer Dividendenrendite von 2,82%. Die besten Dividenden-Aktien der Welt finden Sie im boerse.de-Aktienbrief - hier kostenlos downloaden.
Die Iberdrola-Aktie kostet aktuell 12,25 Euro (Stand: 22.05.24 22:59:37), das entspricht einer Kursveränderung von 0,63% zum Vortag. Auf Wochensicht hat die Iberdrola-Aktie 2,06% gewonnen. Ob die Iberdrola-Aktie zu den besten Aktien der Welt zählt, erfahren Sie hier.
Die Hauptversammlung (HV) von Iberdrola fand am 17.05.24 statt und die Iberdrola-Dividenden-Ausschüttung erfolgte innerhalb drei Börsentagen nach der HV. Alle relevanten HV-Termine finden Sie hier.
Solange kein GD nach unten gekreuzt wird, stellt sich das nächste Kursziel auf das erst am Donnerstag markierte 36-Monats-Hoch von 12,38, womit vorläufig ein Aufwärtspotential von nur 0,41 Prozent besteht. Mehr dazu finden Sie hier.