Sherwin-Williams Aktie
Sherwin-Williams-Aktie
WKN:856050
ISIN:US8243481061
Land: USA
Branche: Chemie, Pharma, Bio- und Medizintechnik
Sektor: Chemie
aktueller Kurs:
226,63 EUR
Veränderung:
3,38 EUR
Veränderung in %:
1,51 %

boerse.de-Analyse-Telegramm
vom 07. Februar 2023 Info.

Top
10

249

1

BOTSI®-Trendmonitor
Sherwin-Williams auf Rang 181

Komplette Navigation anzeigen

Sherwin-Williams Aktie Chart in Euro Profichart

Chart
Performance:  -6,79%  |  -16,05 EUR

Realtime-Kurse Sherwin-Williams Aktie

Börsenplatz:
aktueller Kurs:
226,63 EUR
Veränderung:
3,38 EUR
Veränderung in %:
1,51 %
Zeit    23:00:45 Datum    06.02.23

Historische Kurse in Euro
Sherwin‑Williams Aktie

Datum Schluss %
03.02.2023 223,45 1,80%
02.02.2023 219,50 1,83%
01.02.2023 215,55 2,18%
31.01.2023 210,95 1,56%
30.01.2023 207,70 0,00%

Sherwin-Williams Aktie - WKN: 856050

Bei Sherwin-Williams handelt es sich um einen US-amerikanischen Chemiekonzern mit Schwerpunkt Baustoffe. Der heute größte Hersteller von Farben und Lacken wurde bereits 1866 in Cleveland (Ohio) von Henry Sherwin und Edward Williams gegründet und betreibt mittlerweile ein weltweites Netz von eigenen Farben- und Lackgeschäften, die sogenannten „Sherwin-Williams Paints".


Sherwin-Williams: Omnipräsent


Mit den Sherwin-Williams-Produkten wurden zum Beispiel der bekannte Hollywood-Schriftzug, die Golden Gate Bridge, der Burj Khalifa und sogar das Weiße Haus angestrichen. Gleichzeitig hat Sherwin-Williams zahlreiche Spezial-Lackierungen (beispielsweise für Schiffe und Flugzeuge) im Portfolio und ist größter Industrie- und Marine-Beschichtungshersteller in den USA. Abgesehen von den Sherwin-Williams-Farben kontrolliert das Unternehmen auch die beliebte Holzversiegelung Thompons’s und die Marken Minwax, Dutch Boy sowie Krylon.


Sherwin-Williams: Dividende und Übernahme


Bereits im Jahr 1885 schüttete Sherwin-Williams das erste Mal Dividende aus - mittlerweile hat sich der Konzern längst unter den Dividenden-Aristokraten etabliert. 2016 wurde die Übernahme des heimischen Konkurrenten Valspar (9,3 Milliarden US-Dollar) beschlossen, damit stieg Sherwin-Williams zum größten Farbenhersteller der Welt auf. Zu den Haupt-Konkurrenten zählen PPG Industries (USA) und die niederländische Akzo Nobel.


Die Aktie von Sherwin-Williams ist im S&P 500 gelistet.



Weitere vergleichbare Aktien aus dem Segment Chemie sind: BASF, Bayer, Evonik Industries, K+S, Lanxess, Linde, Merck KGaA, Balchem, Sika und Wacker Chemie.
In der Zehn-Jahres-Betrachtung haben Aktionäre mit der Sherwin-Williams-Aktie per Saldo 442,50% an Wert gewonnen, was einer jährlichen Performance von im Mittel 18,40% entspricht. Ein Investment in Höhe von 10.000 Euro wäre damit auf 54.251,00 Euro geklettert. Bitte beachten Sie dabei:

Champions-Aktien verbuchen seit mindestens zehn Jahren höhere und kontinuierlichere Kursaufschläge bei weitaus niedrigeren Rückschlägen als 99,9% aller weltweit an der Börse gelisteten Aktien. Ob die Sherwin-Williams-Aktie zu diesem elitären Kreis dazugehört, erfahren Sie hier …


boerse.de-Besucher, die sich für die Sherwin-Williams-Aktie interessiert haben, interessierten sich auch für folgende Seiten: Mercedes-Benz Group (ex Daimler)-Aktie, Volkswagen Vz-Aktie, Lufthansa-Aktie, Bayer-Aktie, Daimler Truck-Aktie, CureVac-Aktie, Apple-Aktie, BioNTech-Aktie, Moderna-Aktie, Tesla-Aktie.

Der Leitfaden für Ihr Vermögen

Absolut einzigartig!

So lautet das Feedback tausender Anleger zum „Leitfaden für Ihr Vermögen“. Denn Börse kann jeder und Börse macht Spaß! Das zeigen die Autoren Thomas Müller und Jochen Appeltauer. Deshalb wurde der „Leitfaden für Ihr Vermögen“ bereits mehr als 184.000 mal versendet und ist das Standardwerk für (Neu-)Börsianer. Hier gratis per Post anfordern oder einfach digital lesen.

FAQs

Mehr dazu finden Sie hier.
In den vergangenen zehn Jahren hat Sherwin-Williams ihre Dividende neunmal erhöht und einmal ist die Dividende im Vergleich zum Vorjahr gleich geblieben. Diese Aktien schütten bereits seit über 100 Jahren Dividende aus.
In den vergangenen zehn Jahren hat Sherwin-Williams 16,88% p.a. gewonnen und das Anlagerisiko ist mit einer Verlust-Ratio von 2,22 als moderat einzustufen.
Deshalb ist Sherwin-Williams ein Champion, gehört also zu den 100 laut Perfor­mance-Analyse erfolg­reichsten und sicher­sten Werten der Welt. Im boerse.de-Aktienbrief wurde Sherwin-Williams 7 Mal in ein Basis-Depot aufgenommen, und im Schnitt haben Leser dabei stolze 95,68% gewonnen.
Der Hauptversammlungs-Termin 2023 von Sherwin-Williams steht noch nicht fest. Alle relevanten HV-Termine finden Sie hier.
Das 52-Wochen-Hoch (Jahres-Höchststand) der Sherwin-Williams-Aktie lag bei 269,10 Euro und war am 29.04.22. Laut aktuellem Kursniveau ist die Sherwin-Williams-Aktie 16,96% vom Jahreshoch entfernt. Die besten Aktien der Welt finden Sie hier.