Wacker Chemie Aktie Chart in Euro Profichart

Chart
Performance:  9,88%  |  9,46 EUR

WACKER CHEMIE-AKTIE TIMING

BOTSI®-Trendmonitor

BOTSI®-Advisor Abstufung Wacker Chemie von Rang 211 auf Rang 225

Wacker Chemie ist Teil des 316 Titel umfassenden Anlageuniversum der boerse.de-Signale Aktien Deutschland. In der großen Trendauswertung vom 12.07.2024 ist der Titel von Rang 211 auf Rang 225 ...weiterlesen

Wacker Chemie Aktie Hoch- und Tiefpunkte in Euro

Zeithorizont Hoch
Tief
am Abstand
6 Monate 116,15
91,60
08.04.24
17.01.24
-9,99%
14,14%
12 Monate 141,55
91,60
31.07.23
17.01.24
-26,14%
14,14%
24 Monate 158,50
91,60
23.02.23
17.01.24
-34,04%
14,14%
36 Monate 183,70
91,60
08.06.22
17.01.24
-43,09%
14,14%
4 Jahre 183,70
68,50
08.06.22
14.07.20
-43,09%
52,63%

Wacker Chemie Aktie Trendanalyse in Euro

GD Aktuell Abstand in %
GD 20 101,99 2,51 %
GD 38 101,10 3,41 %
GD 50 101,60 2,90 %
GD 100 103,99 0,54 %
GD 200 106,90 -2,20 %

Wacker Chemie Aktie Chartanalysen

Wacker Chemie-Aktie über 100-Tage-Linie

Mit dem Anstieg auf 104,55 EUR hat die Wacker Chemie-Aktie am 12.07.2024 die 100-Tage-Linie nach oben gekreuzt.Die Wacker Chemie-Aktie befindet sich seit dem 02.10.2023 im langfristigen Abwärtstrend ...weiterlesen

Realtime-Kurse Wacker Chemie Aktie

Börsenplatz:
aktueller Kurs:
105,00 EUR
Veränderung:
-0,05 EUR
Veränderung in %:
-0,05 %
Zeit    19:03:39 Datum    14.07.24

Wacker Chemie Aktie Historische Kurse in Euro

Datum Schluss %
13.07.2024 105,05 0,00%
12.07.2024 105,05 1,28%
11.07.2024 103,73 1,57%
10.07.2024 102,13 -0,15%
09.07.2024 102,28 -1,68%

Fondsinnovation 2023:
boerse.de-Technologiefonds

Der boerse.de-Technologiefonds investiert in über 500 Tech-Aktien! Info ...

Wacker Chemie Aktie - WKN: WCH888

Wacker Chemie ist ein deutscher Chemiekonzern, dessen Endprodukte überwiegend aus den Rohstoffen Ethen (auch als „Ethylen“ bekannt) und Silicium hergestellt werden. Hierzu zählen etwa Reinstsiliciumwafer, Bindemittel, polymere Additive sowie einige tausend Siliconprodukte. Folglich kann Wacker Chemie bspw. Kunden aus der Halbleiter-, Solar-, Bau-, Automobil-, Textil- und sogar Nahrungsmittelindustrie beliefern. Der Konzernsitz befindet sich dabei in München.

Die Firmenhistorie begann 1903 mit der Anmeldung des Consortiums für elektrochemische Industrie durch Alexander Wacker. Dieser gründete elf Jahre später die Wacker Chemie GmbH, welche sich peu á peu zu einem Konzern mit internationaler Ausrichtung sowie breiter Produktpalette entwickelte. So nahm das Unternehmen vor allem während der Zwischenkriegsjahre zahlreiche Werke in Betrieb und führte neue Produkte ein. Die Gründung der Wacker Chemical Corporation als New Yorker Tochterunternehmen 1965 stellte einen weiteren Meilenstein dar.

An die Börse trat Wacker Chemie am 10. April 2006. Dabei wurden 29% aller Aktien für rund 1,2 Milliarden Euro verkauft. Bis heute befindet sich der MDAX-Konzern mehrheitlich im Besitz der Familie Wacker.

Weitere vergleichbare Aktien aus dem Segment Chemie sind:
BASF, Bayer, Evonik Industries, K+S, Lanxess, Linde, Merck KGaA, Sherwin-Williams, Sika, Balchem.

Wacker Chemie-Aktie: Lohnt sich der Einstieg?

In der Zehn-Jahres-Betrachtung haben Aktionäre mit der Wacker Chemie-Aktie per saldo 21,9% gewonnen, was einer jährlichen Performance von im Mittel 0,7% entspricht. Ein Investment in Höhe von 10.000 Euro wäre damit auf 10.683 Euro gestiegen. Parallel dazu ist das Anlagerisiko aufgrund der Verlust-Ratio* von 3,7 als hoch einzuordnen. Dementsprechend qualifiziert sich die Aktie von Wacker Chemie nach den strengen Regeln im boerse.de-Aktienbrief nicht als Champion.

Denn Champions-Aktien verzeichnen seit mindestens zehn Jahren höhere und konstantere Kursgewinne bei weniger und vergleichsweise geringeren Rücksetzern als 99,9% aller weltweit börsennotierten Aktien. Aus dem riesigen boerse.de-Pool von über 30.000 Aktien verdienen nur 100 das Qualitätsmerkmal „Champion“ (hier erfahren Sie jetzt, um welche Aktien es sich dabei handelt …).

* Die Verlust-Ratio ist eine Kennzahl, in der die Häufigkeit eines Kursverlustes mit dem gewichteten Durchschnittsverlust multipliziert wird. Je höher die Verlust-Ratio, desto höher das Risiko der Aktie. Zusammen mit der geoPAK10 und der Gewinn-Konstanz bildet diese Kennzahl die Basis der Performance-Analyse. Warum die Performance-Analyse so erfolgreich ist, können Sie hier gerne nachlesen ...


boerse.de-Besucher, die sich für die Wacker Chemie-Aktie interessiert haben, interessierten sich auch für folgende Seiten: Mercedes-Benz Group (ex Daimler)-Aktie, Volkswagen Vz-Aktie, Lufthansa-Aktie, Bayer-Aktie, Daimler Truck-Aktie, CureVac-Aktie, Apple-Aktie, BioNTech-Aktie, Moderna-Aktie, Tesla-Aktie.

Der Leitfaden für Ihr Vermögen

FAQs

In den vergangenen zehn Jahren hat Wacker Chemie ihre Dividende sechsmal erhöht, zweimal wurde die Ausschüttung unverändert belassen und zweimal gab es weniger Dividende im Vergleich zum Vorjahr. Diese Aktien schütten bereits seit über 100 Jahren Dividende aus.
Wacker Chemie zahlte am 09.05.24 die letzte Dividende (3,00 Euro), das entsprach einer Dividendenrendite von 3,00%. Die besten Dividenden-Aktien der Welt finden Sie im boerse.de-Aktienbrief - hier kostenlos downloaden.
In den vergangenen zehn Jahren ist Wacker Chemie auf der Stelle getreten (+1% p.a.) und das Anlagerisiko ist mit einer Verlust-Ratio von 3,7 als hoch einzustufen.
Deshalb ist Wacker Chemie kein Champion, gehört also nicht zu den 100 laut Perfor­mance-Analyse erfolg­reichsten und sicher­sten Werten der Welt, die in den vergan­genen zehn Jahren im Schnitt 16,3% jährlich gewonnen haben. Entsprechend ist Wacker Chemie auch kein Kandidat für die BCDI-Indizes, die boerse.de-Fonds und die boerse.de-Vermögensverwaltung.
Das 52-Wochen-Hoch (Jahres-Höchststand) der Wacker Chemie-Aktie lag bei 141,55 Euro und war am 31.07.23. Laut aktuellem Kursniveau ist die Wacker Chemie-Aktie 26,14% vom Jahreshoch entfernt. Die besten Aktien der Welt finden Sie hier.
Die Hauptversammlung (HV) von Wacker Chemie fand am 08.05.24 statt und die Wacker Chemie-Dividenden-Ausschüttung erfolgte innerhalb drei Börsentagen nach der HV. Alle relevanten HV-Termine finden Sie hier.