1&1 Drillisch Aktie Chart in Euro Profichart

Chart
Performance:  1,00%  |  0,16 EUR

1&1 Drillisch Aktie News und Analysen

Netzagentur-Chef hält an Pflicht zum flächendeckenden Handynetz fest

BONN (dpa-AFX) - Bundesnetzagentur-Präsident Klaus Müller hat das Vorhaben bekräftigt, Deutschlands etablierte Mobilfunkanbieter bis zum Jahr 2030 zum flächendeckenden Handynetz-Ausbau zu verpflichten. ...weiterlesen

1&1 DRILLISCH-AKTIE TIMING

BOTSI®-Trendmonitor

BOTSI®-Advisor Abstufung 1&1 Drillisch von Rang 109 auf Rang 151

1&1 Drillisch ist Teil des 541 Titel umfassenden Anlageuniversum des boerse.de-Trendinvestor Technologie-Aktien. In der großen Trendauswertung vom 14.06.2024 ist der Titel von Rang 109 auf Rang ...weiterlesen

1&1 Drillisch Aktie Hoch- und Tiefpunkte in Euro

Zeithorizont Hoch
Tief
am Abstand
6 Monate 19,66
15,62
24.01.24
18.04.24
-18,72%
2,30%
12 Monate 19,66
9,48
24.01.24
10.07.23
-18,72%
68,57%
24 Monate 19,66
9,48
24.01.24
10.07.23
-18,72%
68,57%
36 Monate 27,50
9,48
24.08.21
10.07.23
-41,89%
68,57%
4 Jahre 27,50
9,48
24.08.21
10.07.23
-41,89%
68,57%

1&1 Drillisch Aktie Trendanalyse in Euro

GD Aktuell Abstand in %
GD 20 17,24 -6,73 %
GD 38 17,04 -5,63 %
GD 50 16,79 -4,24 %
GD 100 16,91 -4,91 %
GD 200 16,89 -4,77 %

1&1 Drillisch Aktie Chartanalysen

1&1 Drillisch-Aktie unter 200-Tage-Linie

Mit dem Rücksetzer auf 15,98 EUR hat die 1&1 Drillisch-Aktie am 13.06.2024 die 200-Tage-Linie nach unten gekreuzt.Die 1&1 Drillisch-Aktie befand sich seit dem 07.05.2024 im langfristigen Aufwärtstrend ...weiterlesen

Realtime-Kurse 1&1 Drillisch Aktie

Börsenplatz:
aktueller Kurs:
16,16 EUR
Veränderung:
-0,04 EUR
Veränderung in %:
-0,25 %
Zeit    23:00:54 Datum    18.06.24

1&1 Drillisch Aktie Historische Kurse in Euro

Datum Schluss %
17.06.2024 16,06 0,50%
14.06.2024 15,98 -0,25%
13.06.2024 16,02 -3,03%
12.06.2024 16,52 -2,59%
11.06.2024 16,96 -1,97%

1&1 Drillisch Aktie - WKN: 554550

Der Telekommunikationsdienstleister Drillisch hat seinen Firmensitz in Maintal. Das Kerngeschäft des Unternehmens ist im Bereich Mobilfunk angesiedelt und wird von den 100-prozentigen Tochtergesellschaften ALPHATEL GmbH, VICTORVOX GmbH und simply Communication GmbH geführt.

Über den Discount-Provider simply und McSIM werden günstige Telefontarife, Handy Flatrates sowie eigene Produkte aus dem Bereich mobiles Internet angeboten. Drillisch besitzt Service-Provider-Lizenzen der Netzbetreiber T-Mobile, Vodafone, E-Plus und O2. Darüber hinaus entwickelt die Tochtergesellschaft IQ-optimize Software AG im Geschäftsfeld Software-Dienstleistungen Lösungen für den B2B-Bereich. Außerdem runden eine selbst entwickelte Billing-Software sowie die Workflow-Management-System-Software IQ-work das Produktportfolio ab.

Die Drillisch AG wurde 1997 von Hans Jochen Drillisch, Marc Brucherseifer sowie Nico Forster gegründet und ging aus der bereits seit 1957 existierenden Fernseh-Hugo Forster OHG hervor. Seinerzeit errichtete das Unternehmen Hauptantennenverteilern sowie Kommunikations- und Überwachungsanlagen. 1998 erfolgte der Börsengang.

Seit dem September 2009 ist die Drillisch AG im TecDAX der Deutsche Börse AG gelistet.


Weitere vergleichbare Aktien aus dem Segment Telekommunikation sind: Apple, AT&T, Comcast, Deutsche Telekom, DISH Network, Freenet, Iridium Communications, Nokia, Samsung, Telefonica Deutschland, T-Mobile US, Verizon, Vodafone Gruppe und Xiaomi.

1&1 Drillisch-Aktie: Lohnt sich der Einstieg?

In der Zehn-Jahres-Betrachtung haben Aktionäre mit der 1&1 Drillisch-Aktie per saldo -43,1% verloren, was einer jährlichen Performance von im Mittel -5,7% entspricht. Ein Investment in Höhe von 10.000 Euro wäre damit auf 5.545 Euro geschrumpft. Parallel dazu ist das Anlagerisiko aufgrund der Verlust-Ratio* von 3,5 als hoch einzuordnen. Dementsprechend qualifiziert sich die Aktie von 1&1 Drillisch nach den strengen Regeln im boerse.de-Aktienbrief nicht als Champion.

Denn Champions-Aktien verzeichnen seit mindestens zehn Jahren höhere und konstantere Kursgewinne bei weniger und vergleichsweise geringeren Rücksetzern als 99,9% aller weltweit börsennotierten Aktien. Aus dem riesigen boerse.de-Pool von über 30.000 Aktien verdienen nur 100 das Qualitätsmerkmal „Champion“ (hier erfahren Sie jetzt, um welche Aktien es sich dabei handelt …).

* Die Verlust-Ratio ist eine Kennzahl, in der die Häufigkeit eines Kursverlustes mit dem gewichteten Durchschnittsverlust multipliziert wird. Je höher die Verlust-Ratio, desto höher das Risiko der Aktie. Zusammen mit der geoPAK10 und der Gewinn-Konstanz bildet diese Kennzahl die Basis der Performance-Analyse. Warum die Performance-Analyse so erfolgreich ist, können Sie hier gerne nachlesen ...


boerse.de-Besucher, die sich für die 1&1 Drillisch-Aktie interessiert haben, interessierten sich auch für folgende Seiten: Mercedes-Benz Group (ex Daimler)-Aktie, Volkswagen Vz-Aktie, Lufthansa-Aktie, Bayer-Aktie, Daimler Truck-Aktie, CureVac-Aktie, Apple-Aktie, BioNTech-Aktie, Moderna-Aktie, Tesla-Aktie.

Der Leitfaden für Ihr Vermögen

FAQs

Die Hauptversammlung (HV) von 1&1 Drillisch fand am 16.05.24 statt und die 1&1 Drillisch-Dividenden-Ausschüttung erfolgte innerhalb drei Börsentagen nach der HV. Alle relevanten HV-Termine finden Sie hier.
Solange kein GD nach oben gekreuzt wird, stellt sich das nächste Kursziel auf das am 18.04.2024 markierte 6-Monats-Tief von 15,62, womit vorläufig ein Abwärtspotential von 2,86 Prozent besteht. Mehr dazu finden Sie hier.
Die 1&1 Drillisch-Aktie kostet aktuell 16,16 Euro (Stand: 18.06.24 23:00:54), das entspricht einer Kursveränderung von 0,25% zum Vortag. Auf Wochensicht hat die 1&1 Drillisch-Aktie 8,06% verloren. Ob die 1&1 Drillisch-Aktie zu den besten Aktien der Welt zählt, erfahren Sie hier.
Die 1&1 Drillisch-Aktie befindet sich momentan sowohl in kurzfristigen, mittelfristigen als auch in langfristigen Abwärtstrends. Die Eindeutigkeit der Abwärtstrends in allen Zeithorizonten ist aber noch nicht ganz sicher, da der Kurs erst um 4,91 Prozent unter dem 100-Tage-GD bei 16,91 notiert, der erst am Donnerstag gekreuzt wurde und nur noch 4,77 Prozent unter dem 200-Tage-GD liegt.
1&1 Drillisch zahlte am 17.05.24 die letzte Dividende (0,05 Euro), das entsprach einer Dividendenrendite von 0,28%. Die besten Dividenden-Aktien der Welt finden Sie im boerse.de-Aktienbrief - hier kostenlos downloaden.