Danone Aktie Chart in Euro Profichart

Chart
Performance:  -5,38%  |  -3,30 EUR

DANONE-AKTIE TIMING

BOTSI®-Trendmonitor

BOTSI®-Advisor Hochstufung Danone von Rang 306 auf Rang 289

Danone ist Teil des 499 Titel umfassenden Anlageuniversum der boerse.de-Signale Aktien Europa. In der großen Trendauswertung vom 12.07.2024 ist der Titel von Rang 306 auf Rang 289 aufgestiegen.Gesteuert ...weiterlesen

Danone Aktie Hoch- und Tiefpunkte in Euro

Zeithorizont Hoch
Tief
am Abstand
6 Monate 62,03
56,90
29.01.24
04.04.24
-6,08%
2,39%
12 Monate 62,03
50,90
29.01.24
06.10.23
-6,08%
14,46%
24 Monate 62,03
47,29
29.01.24
07.10.22
-6,08%
23,20%
36 Monate 65,16
47,29
17.08.21
07.10.22
-10,59%
23,20%
4 Jahre 65,16
46,92
17.08.21
28.10.20
-10,59%
24,17%

Danone Aktie Trendanalyse in Euro

GD Aktuell Abstand in %
GD 20 58,16 0,17 %
GD 38 58,68 -0,71 %
GD 50 58,90 -1,08 %
GD 100 58,88 -1,05 %
GD 200 58,87 -1,04 %

Danone Aktie Chartanalysen

Danone-Aktie unter 38-Tage-Linie

Mit dem Rücksetzer auf 58,26 EUR hat die Danone-Aktie am 16.07.2024 die 38-Tage-Linie nach unten gekreuzt.Die Danone-Aktie befindet sich seit dem 05.07.2024 im langfristigen Abwärtstrend und ...weiterlesen

Realtime-Kurse Danone Aktie

Börsenplatz:
aktueller Kurs:
58,70 EUR
Veränderung:
0,11 EUR
Veränderung in %:
0,19 %
Zeit    22:58:36 Datum    17.07.24

Danone Aktie Historische Kurse in Euro

Datum Schluss %
16.07.2024 58,10 -1,46%
15.07.2024 58,96 0,00%
12.07.2024 58,96 1,38%
11.07.2024 58,16 0,55%
10.07.2024 57,84 -0,79%

Fondsinnovation 2023:
boerse.de-Technologiefonds

Der boerse.de-Technologiefonds investiert in über 500 Tech-Aktien! Info ...

Danone Aktie - WKN: 851194

Danone wurde 1919 in Barcelona von Isaac Carasso gegründet und nach dem Spitznamen seines Sohnes (Daniel Carasso) „Danon“ benannt. Zehn Jahre später führte Daniel Carasso die Marke in Frankreich ein. Nachdem während des Zweiten Weltkrieges der Firmensitz nach New York verlagert wurde, baute die Familie ab 1945 die Geschäfte in Frankreich sowie Spanien wieder auf. Mit der Fusion von Gervais 1967 stieg Gervais-Danone zum französischen Milchprodukte-Marktführer auf und nach dem Zusammenschluss 1973 mit BSN zu einer Weltmarke. 1994 erhielt das Unternehmen dann wieder den einzelnen Namen Danone.

Mittlerweile gehört der Konsumgüterkonzern zu den größten Milchproduzenten weltweit. Damit verkauft Danone vom Pariser Firmensitz seine Produkte in Europa, Lateinamerika, Nordamerika, im Asien-Pazifik-Raum und Afrika. Dabei untergliedern sich die Geschäftsbereiche in vier Segmente – Milchprodukte, Wasser, Kindernahrung sowie medizinische Erzeugnisse. Zu den bekanntesten Produkten zählen bspw. Actimel, Activa, Fruchtzwerge, Aqua, Evian und Fortimel. Die größten Konkurrenten in diesem Bereich sind unter anderem Nestlé und Unilever.

Gelistet ist Danone u.a. im Euro Stoxx 50 und CAC 40. In Deutschland werden die Aktien auf Xetra aber auch in Frankfurt, Hamburg, Hannover, Stuttgart, Berlin, Düsseldorf und München gehandelt.

Weitere vergleichbare Aktien aus dem Segment Lebensmittel sind: Beyond Meat, Corbion, Kraft Heinz, Lindt & Sprüngli, Mondelez, Nestle, PepsiCo, Südzucker, Unilever und Veganz Group.

Danone-Aktie: Lohnt sich der Einstieg?

In der Zehn-Jahres-Betrachtung haben Aktionäre mit der Danone-Aktie per saldo 4,0% gewonnen, was einer jährlichen Performance von im Mittel -0,1% entspricht. Ein Investment in Höhe von 10.000 Euro wäre damit auf 9.891 Euro geschrumpft. Parallel dazu ist das Anlagerisiko aufgrund der Verlust-Ratio* von 1,8 als niedrig einzuordnen. Dementsprechend qualifiziert sich die Aktie von Danone nach den strengen Regeln im boerse.de-Aktienbrief nicht als Champion.

Denn Champions-Aktien verzeichnen seit mindestens zehn Jahren höhere und konstantere Kursgewinne bei weniger und vergleichsweise geringeren Rücksetzern als 99,9% aller weltweit börsennotierten Aktien. Aus dem riesigen boerse.de-Pool von über 30.000 Aktien verdienen nur 100 das Qualitätsmerkmal „Champion“ (hier erfahren Sie jetzt, um welche Aktien es sich dabei handelt …).

* Die Verlust-Ratio ist eine Kennzahl, in der die Häufigkeit eines Kursverlustes mit dem gewichteten Durchschnittsverlust multipliziert wird. Je höher die Verlust-Ratio, desto höher das Risiko der Aktie. Zusammen mit der geoPAK10 und der Gewinn-Konstanz bildet diese Kennzahl die Basis der Performance-Analyse. Warum die Performance-Analyse so erfolgreich ist, können Sie hier gerne nachlesen ...


boerse.de-Besucher, die sich für die Danone-Aktie interessiert haben, interessierten sich auch für folgende Seiten: Mercedes-Benz Group (ex Daimler)-Aktie, Volkswagen Vz-Aktie, Lufthansa-Aktie, Bayer-Aktie, Daimler Truck-Aktie, CureVac-Aktie, Apple-Aktie, BioNTech-Aktie, Moderna-Aktie, Tesla-Aktie.

Der Leitfaden für Ihr Vermögen

FAQs

Das Allzeithoch (All-Time-High) der Danone-Aktie war bei 81,88 Euro und wurde am 05.09.19 markiert. Das Allzeithoch ist vom aktuellen Kursniveau 28,85% entfernt.
Solange der Kurs keine weitere Trendlinie nach oben kreuzt, stellt sich das nächste Kursziel auf das am 04.04.2024 markierte 6-Monats-Tief von 56,90, womit vorläufig ein Abwärtspotential von 2,33 Prozent besteht. Mehr dazu finden Sie hier.
Die Hauptversammlung (HV) von Danone fand am 25.04.24 statt und die Danone-Dividenden-Ausschüttung erfolgte innerhalb drei Börsentagen nach der HV. Alle relevanten HV-Termine finden Sie hier.
Danone zahlte am 03.05.24 die letzte Dividende (2,10 Euro), das entsprach einer Dividendenrendite von 3,57%. Die besten Dividenden-Aktien der Welt finden Sie im boerse.de-Aktienbrief - hier kostenlos downloaden.
In den vergangenen zehn Jahren hat Danone ihre Dividende achtmal erhöht, einmal wurde die Ausschüttung unverändert belassen und einmal gab es weniger Dividende im Vergleich zum Vorjahr. Diese Aktien schütten bereits seit über 100 Jahren Dividende aus.